Visidoo ist der Jury-Sieger, NMS der Publikumspreisträger beim MedicalVentureDay.NRW 2018!

Ausverkauftes Haus bei der Premiere des neuen Veranstaltungsformats für Innovatoren aus Digital Health und Medizintechnik – ein Powerpaket für Healthcare-Start-ups und Gründer

Was brauchen Gründungsinteressierte und Start-ups, um mit ihren Ideen langfristig erfolgreich zu sein? Worin liegt der Schlüssel für einen schnellen und zugleich nachhaltigen Eintritt in den Gesundheitsmarkt? Wichtige Impulse und hilfreiche Kontakte konnten Jungunternehmer und Innovatoren aus dem Healthcare-Sektor beim neu aufgelegten MedicalVentureDay.NRW des Clusters InnovativeMedizin.NRW am 29. Mai im Düsseldorfer Life Science Center gewinnen.

Konzentriertes Know-how zum Business Development gab es gleich zu Beginn: Experten von Bayer, Fraunhofer Venture, BfArM und der Bertelsmann Stiftung vermittelten in der „Academy“ essenzielles Wissen zu aktuellen Markt- und Technologietrends, der Zulassung von Software als Medizinprodukt und evidenzbasierten Wirksamkeitsnachweisen.

Im „Science“-Programmteil präsentierten sieben Hochschulen ihr Kompetenzprofil in der Versorgungsforschung, Gesundheitsökonomie und Medizininformatik. Sie alle stellten sich als Kooperationspartner für den Bereich Nutzennachweis und Produktentwicklung vor – ein wichtiger Meilenstein für Healthcare-Start-ups auf dem Weg zur Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Dem direkten Wettbewerb stellten sich anschließend sechs ausgewählte Start-ups beim „Business“-Pitch:
  • Humeo aus Düsseldorf: Generiert synthetische Gesundheitsdaten und verkauft diese an die forschende Pharmaindustrie
  • ichó systems aus Duisburg: ichó fördert spielerisch kognitiv beeinträchtige Menschen und liefert Unterstützung in der Pflege
  • innoMMT aus Düsseldorf: Nie wieder piksen, mit dem „Plug & Pust“-Ansatz werden schmerzhafte Bluttests durch einfache Atemtests ersetzt
  • Medzapp aus Köln: Eine Arzt-Patienten-Kommunikationslösung, die einfach vereinfacht und mehr Zeit fürs Wesentliche schafft
  • nsm aus Düsseldorf: Transformative cloud-connected pain management device
  • Visidoo aus Köln: Ein modernes Patienten-Relation-Management System, das Praxen entlastet und zentrale Kommunikationsplattform im Gesundheitsmarkt werden will
Die Kandidaten mussten sowohl vor den Jury-Mitgliedern (NRW.Bank, Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Ernst & Young und Dieter von Holtzbrinck Ventures) als auch vor dem Publikum bestehen.
Experten-Favorit
So gab es denn auch gleich zwei Gewinner: Die Jury-Wertung konnte Visidoo für sich entscheiden. Mit der Leitidee "Von Ärzten für Ärzte" verbindet das Start-up Akteure im Healthcare-Sektor durch die Digitalisierung von Praxisroutinen und sorgt für sichere Arzt-Patienten-Kommunikation.
Publikumsliebling
Das Publikum hatte hingegen NMS mit seiner beeindruckenden Vorstellung eines neuen Therapieansatzes für den Cluster-Kopfschmerz überzeugt.

Das abschließende Networking-Dinner nutzten die rund hundert Teilnehmer zum regen Informationsaustausch und zur Kontaktaufnahme.
 
 

Neuigkeiten



Workshop "Ein Herz für NRW": Potenziale für Unternehmen im Bereich biohybride Medizinsysteme erschließen
Life Science Center Düsseldorf, 27. August 2018 ...mehr

Klinische Bewertung medizinischer Software
21. August 2018 in Frankfurt ...mehr

Workshop: Klinische Studien (nicht nur) für Start-ups
13. September 2018 in Aachen ...mehr

8. NRW Nano-Konferenz: Innovations in Materials and Applications
21. und 22. November 2018 in Dortmund ...mehr


Rückkehr nach Nordrhein-Westfalen: Land fördert exzellenten Forschungsnachwuchs mit 3,75 Millionen Euro
Drei junge Spitzenwissenschaftler aus der Schweiz, Kanada und England forschen künftig in Nordrhein-Westfalen ...mehr

10 Millionen Euro für den Nachwuchs in der Krebsforschung
Deutsche Krebshilfe richtet „Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum“ am CIO Köln Bonn ein ...mehr

Landesregierung legt Entwurf der Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen vor
Strategie bindet Zukunftsthemen wie künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Blockchain-Technologie ein ...mehr

Förderwettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen“ geht in die siebte Runde
Bewerbungsschluss ist der 31. August 2018 ...mehr

Digitale Unterstützung für Pflegende: TK launcht Pflege-Coach
Digitaler Pflegekurs ...mehr

Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW: Land fördert zwölf Forschungsprojekte mit 19 Millionen Euro
Digitalisierung nutzen für neue Ideen in der Gesundheitsforschung ...mehr


Förderung von Zuwendungen für "Digitale Medien in der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen (DigiMed)"
Einreichungsfrist: 19.10.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema „Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen“
Bekanntmachung vom 17.07.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Juniorverbünde in der Systemmedizin
Einreichungsfrist: 09.10.2018 ...mehr

Projektaufruf Forschungsinfrastrukturen.NRW
Einreichungen möglich bis zum 28.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für "Systemmedizinische Forschungsverbünde"
Einreichungsfrist: 26.09.2018 ...mehr

Klinischer Nutzen von Big Data Anwendungen für die Versorgung von Patientinnen und Patienten
Einreichungsfrist: 10.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Demonstratoren zur Individualisierten Medizin
Einreichungsfrist: 15.08.2018 ...mehr