Die Gewinner und die TOP TEN des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2017

Einem Blick in die Medizinwelt von morgen glich die Präsentation von 10 Medizin Start-ups in Mülheim/Ruhr, die sich für die letzte Runde des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft qualifiziert hatten. Dieser bundesweite Wettbewerb ist der einzige, der auf medizinwirtschaftliche Gründer spezialisiert ist. Er wird gemeinsam von pro Ruhrgebiet e.V. und der Startbahn Ruhr GmbH, beide mit Sitz in Essen, ausgerichtet.

Beim Defilee der 10 Besten waren z.B. dabei ein neues Hygieneprodukt, das den Kampf gegen Krankenhauskeime und Infektionen aufnimmt, ein voll automatisiertes Laborsystem, das Verwechslungen und Irrtümer ausschließt, eine magnetfeldtaugliche Infusionspumpe, die lebenserhaltende Infusionen währen eines MRT ermöglicht oder eine Füllstandsmelder-App, die rechtzeitig warnt, wenn der Stomabeutel Gefahr läuft, wegen Überfüllung abzuplatzen.

Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft hilft den Gründern, einen fachlich hochqualifizierten Businessplan zu schreiben. Dieser ist die Grundlage für den Aufbau des Unternehmens und erfolgreiche Finanzierungen. Bei dem Wettbewerb 2017, der sechs Monate dauerte, konnten insgesamt 40 Teilnehmer ihren Businessplan erarbeiten, die von 37 Mentoren und Spezialisten mit Rat und Hilfe unterstützt wurden. Die fertigen Pläne wurden von jeweils vier Gutachtern bewertet. Das letzte Wort hatte eine siebenköpfige Jury aus Fachleuten und Investoren. Besonders die Vielfalt und die durchweg hohe Qualität der Geschäftsmodelle sowie der entrepreneurielle Spirit der Gründer beeindruckten die Jury.

(Quelle: Verein pro Ruhrgebiet)

Weiterführende Informationen

Der nächste Businessplan Wettbewerb startet am 01. März 2018. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich. Zur Anmeldung
 
 

Neuigkeiten



Workshop "Ein Herz für NRW": Potenziale für Unternehmen im Bereich biohybride Medizinsysteme erschließen
Life Science Center Düsseldorf, 27. August 2018 ...mehr

Klinische Bewertung medizinischer Software
21. August 2018 in Frankfurt ...mehr

Workshop: Klinische Studien (nicht nur) für Start-ups
13. September 2018 in Aachen ...mehr

8. NRW Nano-Konferenz: Innovations in Materials and Applications
21. und 22. November 2018 in Dortmund ...mehr


Rückkehr nach Nordrhein-Westfalen: Land fördert exzellenten Forschungsnachwuchs mit 3,75 Millionen Euro
Drei junge Spitzenwissenschaftler aus der Schweiz, Kanada und England forschen künftig in Nordrhein-Westfalen ...mehr

10 Millionen Euro für den Nachwuchs in der Krebsforschung
Deutsche Krebshilfe richtet „Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum“ am CIO Köln Bonn ein ...mehr

Landesregierung legt Entwurf der Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen vor
Strategie bindet Zukunftsthemen wie künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und Blockchain-Technologie ein ...mehr

Förderwettbewerb „START-UP-Hochschul-Ausgründungen“ geht in die siebte Runde
Bewerbungsschluss ist der 31. August 2018 ...mehr

Digitale Unterstützung für Pflegende: TK launcht Pflege-Coach
Digitaler Pflegekurs ...mehr

Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW: Land fördert zwölf Forschungsprojekte mit 19 Millionen Euro
Digitalisierung nutzen für neue Ideen in der Gesundheitsforschung ...mehr


Förderung von Projekten zum Thema „Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen“
Bekanntmachung vom 17.07.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Juniorverbünde in der Systemmedizin
Einreichungsfrist: 09.10.2018 ...mehr

Projektaufruf Forschungsinfrastrukturen.NRW
Einreichungen möglich bis zum 28.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für "Systemmedizinische Forschungsverbünde"
Einreichungsfrist: 26.09.2018 ...mehr

Klinischer Nutzen von Big Data Anwendungen für die Versorgung von Patientinnen und Patienten
Einreichungsfrist: 10.09.2018 ...mehr

Förderung von Zuwendungen für Demonstratoren zur Individualisierten Medizin
Einreichungsfrist: 15.08.2018 ...mehr