Nachrichten - Archiv



Forschungsprojekt zur partizipativen Entscheidungsfindung in der Onkologie

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) untersuchen in einem dreijährigen Forschungsprojekt, wie sich das Konzept der gemeinsamen Entscheidungsfindung von Arzt und ...mehr


BVMed-Herbstumfrage 2017: MedTech-Branche sorgt sich um Standort Deutschland

Die Medizintechnik-Branche sorgt sich zunehmend um den Standort Deutschland. Das erwartete Umsatzwachstum der Unternehmen liegt im Inland nach den Ergebnissen ...mehr


Dialog Gesundheitswirtschaft NRW: Experten diskutieren über Chancen und Risiken der Digitalisierung

Mehr als 60 Teilnehmer fanden sich am 22. September zum Gesundheitswirtschaftsdialog in Düsseldorf ein, der von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ...mehr


Versorgungs­forschung: Elf Maßnahmen sollen Defizite beseitigen

Die Versorgungsforschung soll Konzepte liefern, die die Gesundheits­versorgung Deutschlands auch in ländlichen Gebieten sicherstellt. Die aus Mitteln des Innovationsfonds geförderten ...mehr


Steuerzahlerbund kritisiert Kostenexplosion bei Digitalisierung im Gesundheitswesen

Der Bund der Steuerzahler hat die künftige Regierung zu einem schärferen Vorgehen gegen Verschwendung öffentlicher Gelder aufgefordert. Im aktuellen Schwarzbuch ...mehr


Bundesgesundheits­ministerium kündigt E-Health-Gesetz Teil II an

In der neuen Legislaturperiode wird es einen zweiten Teil des E-Health-Gesetzes geben. Das hat Stefan Bales, Ministerialrat im Bundesministerium für ...mehr


Rascher und sicherer Zugang zu Innovationen über translationale Tumorboards

Eine engere Kooperation zwischen Ärzten, Patienten und der Selbsthilfe sowie ein besseres Zusammenspiel von Behandlung und Forschung in der onkologi­schen ...mehr


Studie: 80 Prozent der Menschen in Deutschland wollen digitales Gesundheitssystem

Die Mehrheit der Bevölkerung hat keine Bedenken, ihren Haus- und Fachärzten persönliche Daten zur Gesundheitsgeschichte digital zur Verfügung zu stellen. ...mehr


NRW will Gründern 1.000 Euro im Monat schenken

Um Gründern die ersten Schritte in die Selbstständigkeit zu erleichtern, möchte die Landesregierung in NRW Bürokratiehürden senken und neue Angebote ...mehr


Start-ups leiden unter Fachkräftemangel

Ein Start-up gründen ist eine Sache, aber wenn die Geschäfte laufen und das junge Unternehmen wächst, stellt sich rasch die ...mehr


Claudia Middendorf wird neue Beauftragte für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten

Claudia Middendorf wird neue Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten. Das hat das Kabinett ...mehr


EU fördert exzellente Nachwuchsforschung: Zehn Auszeichnungen gehen nach Nordrhein-Westfalen

Zehn herausragende Forscherinnen und Forscher aus Nordrhein-Westfalen haben sich gegen große Konkurrenz durchgesetzt und die begehrten Starting Grants des Europäischen ...mehr


Preis der Europäischen Kommission für "Women Innovators"

Die Europäische Kommission schreibt auch dieses Jahr wieder einen "EU Prize for Women Innovators" aus. Mit diesem Preis sollen Frauen ...mehr


Patienten sollen mehr über ihre Gesundheit wissen

Viele Informationen zu Krankheiten, viele Wege in die Arztpraxen und Ambu­lan­zen und dennoch große Überforderung für viele Patienten: An der ...mehr


Neues Verbundprojekt will Resistenzen bei Pankreaskarzinom erforschen

Die Deutsche Krebshilfe fördert ein neues Verbundprojekt zu Therapie­resistenzen bei Bauchspeicheldrüsenkrebs. Leiter ist Jens Siveke vom Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) der ...mehr


AOK fordert strukturelle Neuausrichtung der Digitalisierung

Fortschritte in der digitalen Transformation des Gesundheitswesens erfordern eine andere Governance-Struktur. Dieser Auffassung ist der Vorstandsvorsitzende des AOK Bundesverbandes, Martin ...mehr


Förderprogramm der Uni Köln unterstützt vier innovative Forschernetzwerke

Die Universität zu Köln fördert den Aufbau von neuen Forschernetzwerken in Köln. Mit dem internen Förderprogramm „UoC Forum“ werden vier ...mehr


Ratgeber für Patientenrechte

Der Ratgeber mit Stand Juli 2017 bietet eine verständliche Darstellung und Erläuterung der Rechte der Patientinnen und Patienten. Mit dem ...mehr


„Diabetes – Nicht nur eine Typ-Frage“ – Neue Filme informieren über Diabetes

Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) hat unter der Leitung von Herrn Prof. Michael Roden 16 Erklärfilme zu Diabetes entwickelt. Die Filme ...mehr


6th Round of applications for the NanomedTAB is open

The Nanomedicine Translation Advisory Board (nanomedTAB) offers since 2015 a free-of-charge mentoring program to assess, advise and accelerate promising ...mehr


Exzellenz neu bündeln – Start für erste Max Planck Schools

Deutschland erhält eine neue Marke für eine Graduiertenausbildung mit internationaler Strahlkraft: 2018 starten zunächst drei ausgewählte Max Planck Schools in ...mehr


US-Zulassung der CAR-T-Zelltherapie: Die teuerste Krebsbehandlung aller Zeiten

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat erstmals eine CAR-T-Zelltherapie zur Krebshandlung zugelassen. Das Präparat Kymriah (Tisagenlecleucel) darf bei Patienten im Alter unter ...mehr


Analyse der Bertelsmann Stiftung zum „Transfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag“

In der Analyse „Transfer von Digital-Health-Anwendungen in den Versorgungsalltag“ fragt die Bertelsmann Stiftung danach, wie der Prozess des Transfers ausgestaltet ...mehr


Drei von zehn Deutschen würden Online-Sprechstunde nutzen

Dank Online-Sprechstunde können Arzt und Patient persönlich und dennoch unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort bequem miteinander in Kontakt treten. Dabei kommunizieren ...mehr


Einbindung von Diagnose- und Behandlungsdaten: Elektronische Patientenakte bei der Techniker Krankenkasse

Ein knappes halbes Jahr nach Beginn der Entwicklungspartnerschaft für eine elektronische Gesundheitsakte (eGA) zwischen der Techniker Krankenkasse (TK) und IBM ...mehr


EU-Gelder für NRW-Krebsforschungsprojekt

Die NRW-Landesregierung fördert ein Verbundprojekt zur Bekämpfung sogenannter Ras-abhängiger Tumore in den nächsten drei Jahren mit 1,7 Millionen Euro. An ...mehr


Gesetzliche Kassen fördern Selbsthilfe in NRW mit mehr als 7 Millionen Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen in NRW haben in diesem Jahr allein für die kassenartenübergreifende Selbsthilfeförderung (Pauschalförderung) im bevölkerungsreichsten Bundesland mehr als ...mehr


MedBusters: IQWiG-Gesundheitsinformationen erstmals in App integriert

Kooperation mit Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger erhöht Reichweite evidenzbasierter Informationen
Wer sich für deutschsprachige Gesundheitsinformationen interessiert, die den aktuellen wissenschaftlichen ...mehr


Finanzierungsalternativen für kleine und mittlere Unternehmen in Europa

Die aktuelle Ausgabe der NRW.Europa-Themenreihe "EU-Förderung konkret" stellt verschiedene Finanzierungsalternativen für Gründerinnen und Gründer und Unternehmen in Europa vor. Außerdem ...mehr


Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt | 2017 – Jahresbericht des Patientenbeauftragten

Der nordrhein-westfälische Patientenbeauftragte hat am Donnerstag, den 24. August 2017 seinen Jahresbericht "Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt | 2017" an ...mehr


Der Mensch als Energiequelle für Wearables

Wearables brauchen Energie. Das ist klar. Warum dafür nicht einfach ganz natürliche Körperbewegungen nutzen?
  • Forscher am Karlsruher Institut für Technologie ...mehr


    „DiaDigital“ zertifiziert erstmals therapie­unterstützende Apps

    Die Arbeitsgemeinschaft „DiaDigital“ hat die ersten vier diabetesbezogenen Apps zertifiziert. Mehr als 50 Betroffene und Behandler haben die Apps dafür ...mehr


    Qualitätskontrolle für den medizinischen 3D-Druck

    3D-Drucker gewinnen in der Medizin zunehmend an Bedeutung. Doch die Qualitätskontrolle so hergestellten Ersatzgewebes ist schwierig. Wissenschaftler aus Würzburg und ...mehr


    Hightech für die Alzheimer-Forschung

    Im Forschungszentrum Jülich kann in Zukunft noch intensiver nach den Ursachen und möglichen Therapien von weitverbreiteten Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson ...mehr


    Forscher arbeiten an IT-gestütztem Fallmanagementsystem für Hausarztpraxen

    Ein neues System zur telematischen Betreuung von Patienten entwickelt eine Forschungsgruppe der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die Leitung ...mehr


    Die Daten der Patienten – eCard und Digitalisierung

    Island möchte seinen Bürgern künftig die volle Kontrolle über deren medizinische Daten geben. Das Mobile Ecosystem Forum (MEF) hat jetzt ...mehr


    Neue Leitlinie zu evidenzbasierten Gesundheits­informationen erschienen

    Eine neue „Leitlinie evidenzbasierte Gesundheitsinformation“ haben das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin und die Fachwissenschaft Gesundheit der Universität Hamburg vorgestellt. An ...mehr


    Breite gesellschaftliche Debatte über künstliche Intelligenz gefordert

    In Deutschland muss eine breite gesellschaftliche Debatte über Risiken und Chancen von künstlicher Intelligenz geführt werden. Das hat der Politikwissenschaftler ...mehr


    Erfolge und Herausforderungen der Leukämiebehandlung mit CAR-T-Zellen – wo stehen wir heute?

    Die Behandlung von Leukämien und Lymphomen mit körpereigenen, genetisch veränderten Immunzellen des Patienten (CAR-T-Zellen) hat eindrucksvolle Erfolge in klinischen Prüfungen ...mehr


    Open Innovation: Ideen für künstliche Intelligenz und intelligente Vernetzung gesucht

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie betreibt im Rahmen der Initiative Intelligente Vernetzung eine Open-Innovation-Plattform. Auf der Plattform begann ...mehr


    Techniker Krankenkasse will digitale Innovationen schneller in den Markt bringen

    Die Zulassungswege für digitale Innovationen im Gesundheitswesen sind vielfach unklar und zu kompliziert. Das hat die Techniker Krankenkasse (TK) bemängelt. ...mehr


    App soll vor Depression warnen

    Depressionen treffen Erkrankte in Intervallen. Eine neue App soll Betroffenen dabei helfen, rechtzeitig zu erkennen, ob sie auf eine depressive ...mehr


    Platz eins für Nordrhein-Westfalen mit 53 Sonderforschungsbereichen der Deutschen Forschungsgemeinschaft

    Nordrhein-Westfalen erreicht mit 53 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichen (SFB) erneut bundesweit Platz eins – vor Baden-Württemberg (48) ...mehr


    Verstärkter Einsatz von künstlicher Intelligenz könnte zu finanzieller Entlastung in Milliardenhöhe führen

    Ein „großflächiger Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI)“ könnte der Wirt­schaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC zufolge in den Gesundheitssystemen in Europa Einsparungen ...mehr


    Unternehmen erhält Freigabe für europäische First-in-Human-Studie mit neuartigem Zerebralen Protektionssystem

    Protembis, ein Medizintechnikunternehmen mit Sitz in der Technologiestadt Aachen, gab heute seine künftige Zusammenarbeit mit dem German Accelerator Life Sciences ...mehr


    Hemovent: Herz-Start-up aus Aachen erhält Wachstumsfinanzierung

    Bestehende Investoren erhöhen Engagement um weitere 2 Mio. EUR
    Hemovent aus Aachen entwickelt tragbare Herz-Lungen-Geräte, die um ein vielfaches kleiner ...mehr


    Erste Software für elektronische Arztvisite zertifiziert

    Mitte Juli hat der TÜV Nord bundesweit die erste Software für eine sichere Videosprechstunde zertifiziert. Diese ermöglicht Ärzten die Abrechnung ...mehr


    „PedBrain“-Studie identifiziert neue Treiber-Gene für das Medulloblastom

    Eine der bisher größten Genom-Analysen bei Krebserkrankungen überhaupt hat zusammen mit einer Analyse von Epigenom und Transkriptom neue Treibermutationen und ...mehr


    EU-Kommission führt Umfrage zu E-Health durch

    Die EU-Kommission hat eine Konsultation zu "Gesundheit und Pflege im digitalen Binnenmarkt" eingeleitet. Dabei geht es neben der IT-Sicherheit von ...mehr


    Tumorkonferenzen: Vorteile einer Teilnahme von Patienten wird geprüft

    Bislang finden Tumorkonferenzen meist ohne Einbeziehung von Patienten statt. Um Diagnose und Therapie zu besprechen, kommen je nach Krankheitsbild Onkolo­gen, ...mehr


    Leberinseln aus dem Labor wachsen nach der Transplantation weiter

    Cambridge/Massachusetts – US-Forscher sind dem Ziel einer im Labor gezüchteten Leber ein Stück näher gekommen. In Science Translational Medicine (2017; ...mehr


    Empattics Project has launched its call for tender to find suppliers

    The European pre-commercial procurement EMPATTICS (EMpowering PAtients for a beTTer Information and improvement of the Communication Systems) project has launched ...mehr


    „Digitale Lösungen müssen Bestandteil von sinnvollen Versorgungsprozessen sein“

    Die digitalisierte Medizin muss ein integrativer Bestandteil von sinnvollen Versorgungsprozessen sein. Das sagten die Experten der BVMed-Veranstaltung „Ambulant – Der ...mehr


    Wissenschaftsrat empfiehlt Weiterentwicklung von Forschungszentren

    Das Modell der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung (DZG) ist nach Ansicht des Wissenschaftsrates (WR) gut geeignet, die für die Translation ...mehr


    I/E-HealthNRW – Hand in Hand bestens versorgt

    Das Fraunhofer-Institut für Software und Systemtechnik ISST und MedEcon Ruhr übernehmen für die nächsten beiden Jahre gemeinsam zwei Aufgabenbereiche in ...mehr


    Medikamente individuell dosieren

    Erste klinische Tests zeigen, dass Biosensoren in Zukunft eine personalisierte Antibiotikatherapie ermöglichen können Personalisierte Medikamententherapien, bei welchen die Dosis, die ...mehr


    Ingrid Fischbach ist neue Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung

    Das Bundeskabinett hat die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach in das Amt der Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung berufen. Sie übernimmt ...mehr


    Medizinprodukte: Wie Hersteller die Sicherheit dauerhaft beobachten

    Nach der Markteinführung eines Medizinprodukts nutzen Hersteller diverse Mittel, um dessen Sicherheit weiterhin zu kontrollieren. In Health Policy veröffent­lichen Forscher ...mehr


    Techniker Krankenkasse fordert mehr Datenfreiheit

    Die Techniker Krankenkasse (TK) hat von der künftigen Bundesregierung gefordert, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Abrechnungsdaten über alle Sektoren hinweg aufzuheben. ...mehr


    Zwischenergebnis des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2017 liegt vor

    Wie hoch Potential und Qualität der Teams sind, die am Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft teilnehmen, zeigt sich zum ersten Mal bei ...mehr


    Weiches Kunstherz auf dem Prüfstand

    ETH-Forschende aus der Gruppe für Funktionelles Material-Engineering haben ein Silikonherz entwickelt, das sehr ähnlich pumpt wie ein menschliches Herz. Gemeinsam ...mehr


    Jahresbericht 2016 des IQWIG: Evidenzbasierte Medizin hat sich noch lange nicht durchgesetzt

    Auf Angriffe gegen wissenschaftliche Standards in der Medizin hat der Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), ...mehr


    BMBF fördert Medizininformatik mit über 150 Millionen Euro

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt mit seiner Medizininformatik-Initiative die Weichen für eine wirkungsvolle digitale Medizin, die beim ...mehr


    Innovative Hilfsmittel sind Schwerpunkt-Thema des "MedTech Radar 8"

    Der medizinische Hilfsmittelmarkt in Deutschland ist milliardenschwer – und hat nicht zuletzt durch den demografischen Wandel weiteres Wachstumspotenzial. In Kombination ...mehr


    Ausschreibung: Innovationspreis 2017 des Deutsche Hochschulmedizin e. V.

    Zur Stärkung der Forschung in der Universitätsmedizin am Wissenschaftsstandort Deutschland schreibt der Deutsche Hochschulmedizin e.V. auch in diesem Jahr den ...mehr


    Innovation braucht Eigenkapital – SHS-Marktanalyse zum Finanzierungsverhalten von Medizintechnik-Unternehmen

    Deutsche Medizintechnik-Unternehmen setzen auf Eigenkapitalfinanzierung, erfolgreiche verfügen dabei über besonders hohe Eigenkapitalquoten. Das zeigt eine Marktanalyse, die Professor Dr. Christian ...mehr


    Gründerpreis NRW 2017

    Wer ein Unternehmen gründen will, braucht neben einem guten Konzept und Geld vor allem eines: Eine Menge Mut. Eben dieser Mut ...mehr


    DGBMT Expert Survey 2017: Theranostische Implantate

    Theranostische Implantate können medizinische Parameter im Körper messen und eigenständig therapeutische Maßnahmen einleiten. Damit kombinieren theranostische Implantate Diagnostik und Therapie ...mehr


    Digitalisierung: Das Berufsbild des Arztes wird sich wandeln

    Die digitale Transformation hat in der Medizin noch nicht stattgefunden.“ Diese These vertrat Horst Karl Hahn, Leiter des Fraunhofer-Instituts für ...mehr


    Innovationsgutschein Digitalisierung

    Bis zu 25.000 Euro bzw. 80 Prozent der anfallenden Kosten erhalten kleine und mittlere Unternehmen vom Land, wenn sie den ...mehr


    Tagung thematisierte "Wege zu einer modernen Medizin"

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Medizin, Molekularbiologie, klinischer Forschung und Ethik haben sich im Bundesforschungsministerium getroffen, um die Möglichkeiten und Folgen ...mehr


    Zukunftsfähige Möglichkeiten der Teleintensivmedizin auf dem Digital Gipfel 2017

    Unter dem Motto „Teleintensivmedizin – Gesundheit in der Gigabit-Gesellschaft“ demonstrierte Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für ...mehr


    Große Datenmengen sollen besser genutzt werden

    Die Digitalisierung im Gesundheitswesen soll neuen Schwung erhalten. Das haben Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe (CDU) und Bundesforschungs­ministerin Johanna Wanka (CDU) in ...mehr


    Verbindliche Marktzugangsregeln für E-Health-Anwendungen nötig

    Eine Umfrage, die der Digitalverband Bitkom zusammen mit dem Ärzteverband Hartmannbund durchgeführt hat, ergab, dass rund jeder dritte Mediziner (36 ...mehr


    MEDICA/Compamed 2017: Schwerpunkte in der Digitalisierung, künstlichen Intelligenz und E-Health

    Seit 2016 arbeiten in Deutschland erstmals mehr als sieben Millionen Menschen im Dienste der Gesundheit. Selbst bezogen auf ihren industriellen ...mehr


    Pharmaindustrie will Patientenperspektive in der Nutzenbewertung

    Die 2011 eingeführte frühe Nutzenbewertung für neue Arzneimittel sollte aus Sicht der Pharmaindustrie dringend überarbeitet werden: Das Verfahren ist hoch ...mehr


    Wie Daten bei der Heilung helfen

    Bundesforschungsministerin Johanna Wanka spricht im Interview mit NWZ Online über die Chancen und Risiken der Digitalisierung der Medizin, Präzisionsmedizin und ...mehr


    Krebsregister-NRW bietet Chancen für Qualitätssicherung

    Das Landeskrebsregister in NRW kann nach Angaben seines Geschäftsführers Dr. Oliver Heidinger künftig eine wichtige Rolle bei der Steigerung der ...mehr


    Digitale Medizin: Oft fehlen passgenaue Angebote für Patienten

    Mobile digitale Gesundheitsanwendungen bieten ein großes Potenzial, aber oft fehlt es noch an passgenauen Angeboten für Patienten und Ärzte. Das ...mehr


    Tiefe Hirnstimulation auch ohne Implantat möglich

    Eine neue Methode ermöglicht es, Neuronen im Gehirn im ähnlichen Ausmaß anzuregen wie bei der tiefen Hirnstimulation (THS). Die sogenannte ...mehr


    Deutschlandweit erstmalig: Selbstauflösender Bronchial-Stent für Säugling

    Die fünf Monate alte Michalina leidet an einem komplexen Herzfehler, der am UKM erfolgreich operiert wurde. Weil außerdem ihre Atemwege ...mehr


    Leitmarktwettbewerb Neue Werkstoffe.NRW startet in die zweite Runde

    Neue Werkstoffe sind Innovationsmotoren für alle technologieorientierten Branchen und Wirtschaftszweige. Mit dem Leitmarktwettbewerb „Neue Werkstoffe.NRW“ unterstützt das Land Unternehmen und ...mehr


    Ralf-Raue-Innovationspreis 2017 für das Aachen-Maastricht Institut für Biobasierte Materialien

    Das Aachen-Maastricht Institut für Biobasierte Materialien, kurz AMIBM, wurde jetzt mit dem Ralf-Raue-Innovationspreis 2017 geehrt. Die Stiftung Biomedica vergibt die ...mehr


    Vorwettbewerbliche Beschaffung einer Diabetes-Management-Lösung

    ProEmpower versammelt vier große Beschaffer der nationalen Gesundheitsdienste aus der Türkei, Portugals, Spaniens und Italiens, um die Entwicklung einer personalisierten ...mehr


    Call for Nutrition Solution and Smoking Cessation Solution

    AXA is Currently Sourcing Digital Health Solution Partners AXA is partnering with eHealth Hub and its Solution Match service to ...mehr


    Codon steht kurz vor EU-Zulassung

    Im Zuge des laufenden EU-weiten Zulassungsverfahrens für das Gelenkknorpelprodukt Chondrosphere hat die Codon AG eine positive Einschätzung des Committee for ...mehr


    Hämatopoetische Stammzellen im Labor gezüchtet

    Boston/New York – Zwei Forschergruppen aus den USA ist es erstmals gelungen, hämatopoetische Stammzellen aus körpereigenen Zellen herzustellen. Ein Team ...mehr


    Gesetzliche Krankenkassen verleihen den NRW Selbsthilfepreis 2017

    Drei Selbsthilfeorganisationen aus Nordrhein-Westfalen erhielten für herausragende Projekte den "NRW Selbsthilfepreis 2017". Im Rahmen einer Feierstunde in Düsseldorf wurden die ...mehr


    ZENIT-Experte weiterhin Vorsitzender einer europäischen Healthcare-Gruppe

    ZENIT-Berater Juan Carmona-Schneider ist wieder zum Vorsitzenden der Sektorgruppe Healthcare des Enterprise Europe Network. Er wurde von den Gruppenmitgliedern online ...mehr


    RWTH-Start-up erfolgreich im weltgrößten Businessplan-Wettbewerb

    Beim Rice Businessplan-Wettbewerb (RBPC), dem größten und höchstdotierten universitären Wettbewerb für Start-ups weltweit, erreichte das RWTH-Start-up „Medical Magnesium“ den dritten ...mehr


    Letzte Einstiegsmöglichkeit beim Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft und Start der Phase 2

    Der bundesweit erste und einzige Businessplan Wettbewerb speziell für die Zukunftsbranche Medizinwirtschaft trifft auch in 2017 auf große Resonanz. Für ...mehr


    Innovative Medizin: Zwei Millionen Euro für fünf Projekte zur Digitalisierung

    Die Digitalisierung in der Medizin eröffnet die Chance, Patientinnen und Patienten künftig individueller und präziser behandeln zu können. Diese Möglichkeiten ...mehr


    Kritik am Datenschutz bei Wearables

    Die Datenschutzbestimmungen der Hersteller von Fitnesstrackern und Wearables "erfüllen meistens nicht die gesetzlichen Anforderungen". Das hätten Prüfungen der Datenschutzaufsichtsbehörden in ...mehr


    Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens rückt der Patient ins Zentrum

    Nach jahrelangen Diskussionen um den richtigen Weg zum Aufbau einer Telematikinfrastruktur für das Gesundheitswesen in Deutschland rücken zunehmend der Patient ...mehr


    Wissenschaftsministerium fördert neues Forschungszentrum mit 80 Millionen Euro

    Auf dem Gelände des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) entsteht ein neues medizinisches Forschungsgebäude. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze legte den Grundstein für den ...mehr


    Rückblick: 2. NIKI-Symposium – Neue Volkskrankheiten im Kindes- und Jugendalter

    Zum zweiten Mal hat am Montag, 24. April 2017 das NIKI-Symposium - Neue Volkskrankheiten im Kindes- und Jugendalter – im ...mehr


    Bewertungs- und Erstattungssysteme an die Dynamik der MedTech-Branche anpassen

    Um die Innovationskraft der MedTech-Branche zu erhalten, plädiert der BVMed in seinem neuen Jahresbericht 2016/17 dafür, die Erstattungs- und Bewertungssysteme ...mehr


    Gemeinsamer Bundesausschuss fördert weitere Innovationsprojekte

    Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat heute weitere Projekte bekanntgegeben, die im Ramen der zweiten Förderungswelle für neue Versorgungsformen ...mehr


    Leitmarktwettbewerbe: zweite Ausschreibungsrunde läuft

    Mit CreateMedia.NRW ist am 15. März die 2. Ausschreibungsrunde innerhalb der EFRE-Leitmarktwettbewerbe gestartet. Wie bereits in der 1. Förderrunde werden auch ...mehr


    Digital Health in NRW

    CPS.HUB NRW-Reader mit sechs Expertenbeiträgen über die Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen erschienen Die Gesundheitswirtschaft ist eine der stärksten Branchen im ...mehr


    i-SOLUTIONS Health bekommt neuen Mehrheitsgesellschafter und setzt auf Wachstumskurs

    Die i-SOLUTIONS Health GmbH hat seit dem 01. April 2017 einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Die ARUBA Holding GmbH übernimmt von Radiomed ...mehr


    NRW.BANK beteiligt sich an Deutscher Arzt AG

    Multi-Channel-Zugang zu Medizin und Gesundheit Die NRW.BANK beteiligt sich über ihren Venture Fonds an der Deutschen Arzt AG (DAAG). Der Gesundheitsdienstleister ...mehr


    Digitalisierungsstrategien für Hightech-KMU waren Thema des ersten IVAM High-Tech Summit

    Networking IVAM High-tech SummitDer Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe IVAM High-Tech Summit des IVAM Fachverband für Mikrotechnik ist sehr erfolgreich verlaufen. ...mehr


    Weltpremiere: Herz- und Diabeteszentrum implantiert Mini-Überwachungsgeräte

    Kardiologen des Herz- und Diabeteszentrums NRW in Bad Oeyhausen (HDZ NRW) haben Patienten eigenen Angaben zufolge weltweit erstmals Mini-Überwachungsgeräte der ...mehr


    Ausschreibung des Preises für Patientensicherheit in der Medizintechnik

    Die Sicherheit von Patienten vor, während und nach einer medizinischen Behandlung wird durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst. Dies gilt ...mehr


    BV-Med: EU-Medizinprodukteverordnung - „Beginnen Sie jetzt mit der Vorbereitung“

    Die MDR tritt vermutlich im Mai 2017 in Kraft und gilt nach einer dreijährigen Übergangsfrist ab Mitte 2020. Die Übergangsfrist ...mehr


    World Health Summit 2017: Bewerbungsphase gestartet

    Wie wird sich unsere Gesundheitsversorgung verändern? Welche Ideen, Techniken und Therapien sind die Zukunft? Ab jetzt können sich Gesundheits-Startups aus ...mehr


    Hightech-Strategie der Bundesregierung: Forschungsausgaben sollen weiter steigen

    Die Bundesregierung hat den Bericht zur Hightech-Strategie beschlossen. Forschungsministerin Johanna Wanka verwies auf Erfolge wie die Rekorde bei den Ausgaben ...mehr


    Gesundheitsnetzwerker-Preis für „MyDoks: Patient Empowerment durch eine gemeinsam geführte Patientenakte“

    Das Projekt „MyDoks – Patient Empowerment durch eine gemeinsam geführte Patientenakte“ wurde in Berlin mit dem Preis für Gesundheitsnetzwerker in ...mehr


    Verständliche Sprache trotz lauter Umgebung

    Hörgeräte sollen Sprache verständlich übertragen – auch wenn es in der Umgebung laut wird. Bochumer Wissenschaftlerinnen haben neue Erkenntnisse, die ...mehr


    Medizinischer Nutzen prallt auf regulatorisches Korsett

    Das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) wurde nun auch vom Bundesrat gebilligt und kann noch dieses Jahr in Kraft treten. Die Chance, das ...mehr


    Bedingungen für personalisierte Medizin verbesserungswürdig

    Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierte Forum Gesundheitsforschung empfiehlt eine deutschlandweite strategisch geplante Infra­struktur für die Hochdurchsatz-Sequenzierung. ...mehr


    Stentthrombose: Weitere Studie meldet Probleme mit resorbierbarem Koronarstent

    Amsterdam – Nur eine Woche nachdem die Ergebnisse einer US-Studie die dortige Arzneibehörde FDA zu einer Sicherheitsprüfung des ersten bioresorbierbaren ...mehr


    Herzkatheter-Studien: Von erfreulich bis durchwachsen

    Bei der Jahrestagung des American College of Cardiology konnten Herzkatheterverfahren einmal mehr in klinischen Studien punkten. Bei den bioabsorbierbaren Stents ...mehr


    IT-Portal "ToolPool Gesundheitsforschung" gestartet

    Im Rahmen des TMF-Jahreskongresses, der am 14. und 15. März 2017 in Göttingen stattfand, startete die TMF den Live-Betrieb ihres ...mehr


    Keramische Knochenimplantate

    Durch die Kombination von 3D-Druck und Gefrierschäumung keramischer Materialien konnten Forscher des Fraunhofer-Instituts IKTS Knochen nachbilden. Die Gestalt der Implantate ...mehr


    bvitg: Health-IT-Industrie warnt vor termingefährdenden Risiken beim Rollout der Gesundheits-TI

    Nach jahrelangen Projekt-Verzögerungen sieht der Gesetzgeber mit Wirkung zum 30.06.2018 im „E-Health-Gesetz“ vor, dass das flächendeckende Rollout der Telematikinfrastruktur zu ...mehr


    Medizintechnik bleibt Top-Technologiefeld bei Patentanmeldungen

    Welche Medizintechnikunternehmen haben 2016 die meisten Patente angemeldet? Der Jahresbericht des Europäischen Patentamts gibt jetzt Auskunft. Es sind Rekordzahlen: 96.000 europäische ...mehr


    Kiweno: Start-ups bringen Lifestyle ins Gesundheitswesen

    Ungefähr 60 Prozent aller Internetnutzer suchen sich im Internet Rat bei Gesundheitsfragen, so eine Erhebung der EU-Kommission. Die Nachfrage nach ...mehr


    BV-Med: „Wille des Gesetzgebers wird konterkariert“

    Die ersten Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur Methodenbewertung nach § 137 h SGB V bestätigen die Befürchtung des BV-Med: ...mehr


    IT-Messe CeBIT: Datensicherheit und Fachkräftemangel bremsen Digitalisierung

    Deutschland und Japan suchen auf der CeBIT den digitalen Schulterschluss. Zugleich klagt der deutsche Ingenieursverband über zunehmende Engpässe bei der ...mehr


    Eugen Münch-Preis für innovative Gesundheitsversorgung

    Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben: prämiert wird eine wissenschaftliche Arbeit aus der Versorgungsforschung und eine innovative praktische Anwendung. Ausgezeichnet ...mehr


    Instrumentenflug zum Innenohr

    Chirurgen und Ingenieure des Inselspitals und des ARTORG Center for Biomedical Engineering Research der Universität Bern haben gemeinsam einen hochpräzisen ...mehr


    Hochrisiko-Medizinprodukte: In 6 von 8 Fällen sieht das IQWiG kein Potenzial

    Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat acht Bewertungen des Nutzens und Potenzials neuer Behandlungsmethoden mit Medizinprodukten ...mehr


    Neue App informiert über die Aktualität von Normen

    Normen müssen aktuell sein. Aber wie weiß man, ob das der Fall ist? Die neue Beuth-App Norm2go hilft dabei. Mit ...mehr


    BMWI Gesamtrechnung 2016

    Die Gesundheitswirtschaft kann die vergangenen fünf Jahre auf ein solides, ja sogar überdurchschnittliches Wachstum zurückblicken. 2016 überflügelt sie erneut die ...mehr


    Deutschland droht Zunahme von Erblindungen

    Etwa 560.000 Menschen in Deutschland sind blind oder sehbehindert - Tendenz steigend. Einer der Hauptgründe ist die demografische Entwicklung in ...mehr


    Online-Videosprechstunde: Kinderärzte enttäuscht

    Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ) hat die Vergütung der Online-Video-Sprechstunde (OVS) kritisiert. Diese telemedizinische Leistung sei ...mehr


    Düsseldorfer Mediziner Prof. Dr. Guido Reifenberger erhält den Deutschen Krebspreis

    Die Deutsche Krebsgesellschaft hat den Neuropathologen Prof. Dr. Guido Reifenberger vom Uniklinikum Düsseldorf mit dem Deutschen Krebpreis ausgezeichnet. Reifenberger erhielt ...mehr


    Neue Arbeitsgruppe „Onkologische Bewegungsmedizin“ – Forschung zu körperlicher Aktivität und Krebs

    Onkologische Bewegungsmedizin. Als sportwissenschaftlicher Leiter der neu gegründeten Forschergruppe konnte mit Priv.-Doz. Dr. Freerk Baumann einer der führenden Experten in ...mehr


    Medizin-Fakultät in Bielefeld: Windhorst plädiert für Ärzteausbildung in der Region

    Der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe Dr. Theodor Windhorst hat sich erneut für eine medizinische Faktultät an der Universität Bielefeld ausgesprochen. ...mehr


    Uni Siegen will Medizinstudium anbieten - keine medizinische Fakultät geplant

    An der Universität Siegen sollen künftig auch Mediziner ausgebildet werden. Das Modell "Medizin neu denken" setzt auf Kooperationen mit etablierten ...mehr


    Adhesys Medical initiiert Kooperation mit dem German Accelerator Life Sciences

    Adhesys Medical wurde in das Programm des German Accelerator Life Sciences (GALS) Programm, eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und ...mehr


    Bomedus holt Weltmeister Thomas Berthold ins Team

    Die Schmerzprofis vom Bonner Medizintechnikunternehmen Bomedus haben sich mit Ex-Profifußballer Thomas Berthold einen echten Weltmeister ins Team geholt. Aus 18 ...mehr


    Spitzenforschung zu Demenz: 85 Millionen Euro Landesmittel für Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen in Bonn

    Das Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) hat feierlich seinen Forschungsneubau am Venusberg in Bonn eröffnet. An der Feier nahmen Wissenschaftsministerin ...mehr


    Deutscher Krebspreis 2017 für Prof. Dr. Guido Reifenberger

    Die Deutsche Krebsgesellschaft hat am 1. März im Rahmen des AEK Cancer Congresses in Heidelberg - AEK ist die Arbeitsgemeinschaft ...mehr


    Adhesys Medical initiiert Zusammenarbeit mit dem German Accelerator Life Sciences um seine Präsenz im US-Markt zu verstärken

    Cambridge, Massachusetts und Aachen, Deutschland, 14. März 2017 - Adhesys Medical, ein Hersteller von innovativen chirurgischen Klebstoffen, gab heute die ...mehr


    NRW-Ärztekammern fordern Ausbau der Digitalisierung und mehr Telemedizin

    Die Chancen von Digitalisierung und Telemedizin müssten in Nordrhein-Westfalen (NRW) konsequent genutzt werden, fordern die Ärztekammern Nordrhein und Westfalen-Lippe. NRW ...mehr


    Herniamed: Unabhängiges Register für die Leistenbruch-Behandlung mit Netzimplantaten

    Die Hernienchirurgie ist von großer gesellschaftlicher Relevanz. Jedes Jahr werden 350.000 Menschen in Deutschland an Eingeweidebrüchen operiert – Tendenz steigend. ...mehr


    Bundesgesundheitsminister Gröhe: Digitalisierung hilft Selbstständigkeit im Alter zu erhalten

    Auf der 2. IGiB-Konferenz „Quo vadis medizinische Versorgung“ hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) Aspekte der künftigen Patientenversorgung in Deutschland skizziert. ...mehr


    Neuer Defibrillator „Charisma“ weltweit zum ersten Mal eingesetzt - Medizinischer Fortschritt im Marien Hospital Herne

    Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe, Direktor der Medizinischen Klinik II – Kardiologie | Angiologie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der ...mehr


    Train2Hear – Trainingsmodule bei Hörstörungen entwickeln

    Anfang März 2017 ist das Forschungsprojekt "Train2Hear – Teletherapie bei Hörstörungen mittels adaptiver Trainingsmodule" der Hochschule für Gesundheit (hsg) in ...mehr


    Natürlicher Temperatursensor: Siebter Sinn aus Pektin

    Ein Forscherteam aus der Schweiz und den USA arbeitet an einer neuen Oberfläche aus natürlichem Pektin. Diese könnte als siebenter ...mehr


    Seltene Krankheiten: 900 Mediziner-Teams europaweit vernetzt

    Seit dem 1. März bündeln Mediziner aus 26 europäischen Ländern ihr Fachwissen bei der Diagnose und Behandlung seltener Krankheiten. Dann ...mehr


    Telemedizin - Videosprechstunde schon ab April

    Rascher als erwartet haben sich Krankenkassen und Ärzte auf die Abrechnung von Videosprechstunden geeinigt. Das Modell fällt besser aus als ...mehr


    Deutsche Medtech-Firmen setzen auf Eigenkapital

    Eine aktuelle Analyse zeigt: Deutsche Medizintechnik-Unternehmen tätigen Investitionen am liebsten mit Eigenkapital. Besonders die Größten und Profitabelsten verfügen über hohe ...mehr


    InfanDx AG und LSI, Bonn, geben den Start der ersten klinischen Studie bekannt

    InfanDx und LSI (Life Science Inkubator, Bonn) gaben heute bekannt, dass die erste klinische Studie zu InfanDx‘ perinatalem Asphyxie Test ...mehr


    Weltweit einmalige Studie belegt Wirksamkeit intensiver Sprachtherapie bei chronischer Aphasie

    Wissenschaftler unter Leitung von Sprachforschern der Universität Münster haben eine Studie zur Wirksamkeit von intensiver Sprachtherapie bei Patienten durchgeführt, bei ...mehr


    Präzisere Diagnostik mit medizinischen Bildgebungsverfahren

    Die moderne Medizintechnik erlaubt, winzige Tumoren aufzuspüren. Manchmal gibt es jedoch auch falschen Alarm. So wollen Mathematiker das Verfahren verbessern. ...mehr


    Bad Oeynhausen als Kompetenzzentrum für Herzschwäche zertifiziert

    Bad Oeynhausen – Die Fachgesellschaften für Kardiologie und Herz-Kreislauf­forschung (DKG) sowie für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) haben das Herz- ...mehr


    Spenderorgane: Längere Aufbewahrung rückt etwas näher

    Minneapolis – US-Forscher haben einen möglichen Ansatz zur längeren Aufbewahrung von Spenderorganen entwickelt. Im Labor gelang es ihnen, tierische Gewebeteile ...mehr


    Neue Therapiechancen durch robotergestützte Medizin

    Was Robotertechnologien in der medizinischen Therapie leisten können, zeigte ein Symposium am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil. International renommierte Experten und Wissenschaftler ...mehr


    Multiple Sklerose: Riskante Stammzelltherapie kann Progredienz über Jahre stoppen

    Die autologe Stammzelltransplantation soll durch einen Neustart des Immunsystems Patienten mit Multipler Sklerose langfristig vor einer Progression der Behinderungen schützen. ...mehr


    Hirnforschung: Verbesserte Elektroden sollen Querschnittslähmung beseitigen

    Ein Forscherteam der San Diego State University hat Elektroden aus Glaskohlenstoff entwickelt, mit denen Hirnströme abgenommen und an den Körper ...mehr


    Neue Patientenleitlinie zur koronaren Herzkrankheit

    Eine neue Auflage der Patientenleitlinie „Chronische Koronare Herzkrankheit“ (KHK) hat das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) vorgestellt. ...mehr


    Telemedizin: „Additive Maßnahme zu hochwertiger Versorgung“

    Die präklinische Notfallmedizin in Deutschland sollte unter Einbeziehung telemedizinischer Strukturen zukunftsfest gemacht werden. Das fordert die Arbeitsgemeinschaft der Notärzte. In ihrer ...mehr


    Heil- und Hilfsmittelgesetz im Bundestag verabschiedet: Mehr Qualität für Patienten

    In die Hilfsmittelversorgung kommt Bewegung. Die Parlamentarier haben am vergangenen Donnerstag das Heil- und Hilfsmittelversorgunggesetz abgesegnet. Dadurch soll vor allem ...mehr


    Innovationsausschuss veröffentlicht erste Förderbekanntmachungen für 2017

    Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat am Montag in Berlin die ersten drei Förderbekanntmachungen für das Jahr 2017 auf ...mehr


    Erstmals Herzpflaster aus Stammzellen für Patienten mit Herzmuskelschwäche

    Die Herzmuskelschwäche betrifft weltweit mehr als 20 Millionen Menschen und ist eine der häufigsten Erkrankungen mit Todesfolge. Bisherige Therapieansätze können ...mehr


    PIP-Skandal: Europäischer Gerichtshof urteilt im Sinne des TÜV Rheinland

    Ein weiteres Kapitel im Skandal um minderwertige Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implants Prothèse: Gestern hat der Europäische Gerichtshof über ...mehr


    IT-Experten fordern stärkere Regulierung für mehr Cybersicherheit

    Lässt sich die IT-Sicherheit erhöhen, wenn bei der Haftung die Daumenschrauben angezogen werden? In einem Positionspapier sprechen sich führende IT-Experten ...mehr


    BVMed veröffentlicht Leitfaden zur MedTech-Sachkostenfinanzierung im Krankenhaus

    Der BVMed informiert mit einem Leitfaden und einem Sonder-Newsletter über die Sachkostenfinanzierung im deutschen Fallpauschalen-DRG-System 2017. Darin werden die Vergütungsregelungen ...mehr


    Spezialistin für Patienten mit Demenz: Anja Schneider etabliert die Gerontopsychiatrie am Uni-Klinikum Bonn

    Prof. Dr. Anja Schneider leitet die neue Abteilung für Gerontopsychiatrie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn. ...mehr


    Stammzellforschung ermöglicht Blick in frühe Hirnentwicklungsstörungen bei Zika-Virus Infektion

    Seit Herbst 2015 führt die Zika-Virus Epidemie vor allem in Süd- und Mittelamerika zu einer auffälligen Zunahme von Geburten von ...mehr


    Wissensdurst nach Gesundheit

    Erneut haben vier Teilnehmer der Patientenhochschule ihre Level-A-Prüfung erfolgreich absolviert und das Zertifikat als „mündiger Patient“ erhalten. Geprüft und mit ...mehr


    Aachener Krebsforscherin erhält wichtigen Forschungspreis

    Der mit 10.000 Euro dotierte Johann-Georg-Zimmermann-Preis 2016/2017 geht an Frau Prof. Dr. Rebekka Schneider-Kramann vom Uniklinikum RWTH Aachen. Die 35-jährige ...mehr


    Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte

    Die Entwicklung smarter Textilien wird am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein weiter vorangetrieben. Das nächste geplante Projekt könnte ...mehr


    Kabinett beschließt Gesetzentwurf "Blut- und Gewebezubereitungen"

    Das Bundeskabinett hat am 15. Februar 2017 den Entwurf eines Gesetzes zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen und ...mehr


    Neue Staffel des Businessplan-Wettbewerbs Medizinwirtschaft ist gestartet

    Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft, der nach wie vor einzige Businessplan Wettbewerb speziell für die zukunftsorientierte Gesundheitsbranche, ist gestartet. Die Gründung ...mehr


    Innovationspreis 2017: Gesucht werden die besten Ideen aus Nordrhein-Westfalen

    Der Startschuss zum Innovationspreis 2017 ist gefallen. Ab sofort bis zum 31. März 2017 läuft die Bewerbungsfrist. Der Innovationspreis des ...mehr


    Inhaltliche Beteiligung an der Jahrestagung der BIOMEDIZINISCHEN TECHNIK und Dreiländertagung der MEDIZINISCHEN PHYSIK

    Vom 10. bis zum 13. September 2017 findet im Internationalen Kongresszentrum Dresden die Gemeinsame Tagung der Biomedizinischen Technik und der ...mehr


    Innovationspreis 2017 der BioRegionen in Deutschland

    Der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland bietet erneut exzellenter und vielfältiger Biotechnologie-Forschung eine Plattform und zeichnet zukunftsweisende Ideen mit dem ...mehr


    Health-ITHL7 und IHE Deutschland gründen Spitzenverband

    HL7 Deutschland (www.hl7.de) und IHE Deutschland (www.ihe-d.de) sind in ihrer Zusammenarbeit durch die Gründung des Spitzenverbands IT-Standards im Gesundheitswesen (SITiG) ...mehr


    NRW.Bank: Seedfinanzierung für Bonner Startup

    Die NRW.Bank investiert mit dem NRW.SeedCap Digitale Wirtschaft gemeinsam mit mehreren privaten Investoren einen sechsstelligen Betrag in die Trackle GmbH. ...mehr


    Solution Match Event des eHealth Hubs: eHealth-Lösung für Healthcare-Provider in Spanien gesucht

    Solution Match: 1st call for application is open Calling all EU SMEs offering a remote monitoring solution! Solution Match is ...mehr


    K+S fördert Stiftungsprofessur an der Universität Witten/Herdecke

    Zukünftige Schwerpunkte in der Arbeitsmedizin: Alternde Belegschaften, Inklusion, Diversität, Multijobbing und prekäre Beschäftigung K+S übernimmt die Förderung einer neuen Stiftungsprofessur an ...mehr


    Universität Madrid 3D-Biodrucker produziert menschliche Haut

    Spanischen Wissenschaftlern ist der 3D-Druck einer voll funktionsfähigen künstlichen Haut gelungen. Das Einsatzspektrum ist dabei vielfältig. Patienten die eine Hauttransplantation ...mehr


    Trend zu Katheterverfahren hält an

    Deutscher Herzbericht 2016 Nicht zuletzt dank medizintechnischer Innovationen verbessert sich die Versorgung bei koronarer Herzerkrankung, Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen in Deutschland weiter. ...mehr


    Wochen der Studienorientierung 2017 in NRW: Ministerin Schulze und Ministerin Löhrmann zu Besuch an der Technischen Hochschule Köln

    Im Rahmen der landesweiten Aktion "Wochen der Studienorientierung" haben sich Schulministerin Sylvia Löhrmann und Wissenschaftsministerin Svenja Schulze an der Technischen ...mehr


    Nordrhein-westfälische Hochschulmedizin erhält 40 Millionen Euro Förderung für Qualität in der Medizinerausbildung

    Mit dem Sonderprogramm "Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Lehre in der Medizin" investiert das Wissenschaftsministerium in das Medizinstudium der ...mehr


    BfArM Innovationsbüro für Startups

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gab Ende Januar den Startschuss für ein „Innovationsbüro“. Start-Ups und kleine Forschungszentren sollen ...mehr


    „Innovative Medizin.NRW“ begeistert mit Ideen für die Medizin von Morgen

    Am 18. Januar brachte der Cluster InnovativeMedizin.NRW Startups, Investoren und zahlreiche Akteure aus dem Gesundheitswesen im Life Science Center Düsseldorf ...mehr


    Erklärvideo Krankenhausinfektionen

    Krankenhausinfektionen lassen sich nicht komplett vermeiden. Der Film informiert kurz und leicht verständlich über die Entstehung, beschreibt häufige Infektionswege und ...mehr


    Telemedizin - Studie: Ärzte zeigen großes Interesse an Videosprechstunden

    Rund die Hälfte aller Ärzte kann sich vorstellen, Videosprechstunden mit Patienten abzuhalten: Während im Vorjahr rund ein Drittel der Ärzte ...mehr


    Fertigung implantierbarer Mikroroboter aus biologischem Material

    Einem amerikanischen Team von Wissenschaftlern ist gelungen, Mikroroboter sicher in den Körper zu verpflanzen. Die technische Besonderheit liegt in dem ...mehr


    Aktualisierte Musterverträge zu Healthcare Compliance veröffentlicht

    Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) und der Bundesverband Medizintechnologie (BV-Med) haben die „Musterverträge zu ausgewählten Kooperationsformen zwischen ...mehr


    Deutschlandpremiere: Herzzentrum Bad Oeynhausen führt OP-Simulationsgerät ein

    Das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen richtet als erste Herzchirurgie in Deutschland ein Echtzeit-Simulatortraining für Operationsteams ein. An ...mehr


    Innovationsfonds: Förderprojekte zur Versorgungsforschung stehen fest

    Nachdem der Innovationsausschuss im Dezember die ersten 29 Förderprojekte zu neuen Versorgungsformen veröffentlicht hat, sind nun auch die 62 geförderten ...mehr


    Deutschlands Innovationskraft wächst

    Deutschlands Innovationskraft entwickelt sich positiv – sowohl aus nationaler Sicht wie auch im internationalen Vergleich. Das zeigen zwei aktuelle Studien, ...mehr


    Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

    Was nach Science Fiction klingt, soll Realität werden: Die Entwicklung aktiv vernetzter Mikroimplantate, die die Beweglichkeit des Darms im richtigen ...mehr


    Aktuelle Branchenpublikation zur deutschen Medizintechnik

    Alle Jahre rechtzeitig vor dem Jahreswechsel veröffentlicht Spectaris sein Jahrbuch „Die deutsche Medizintechnikindustrie“. Die Branchenpublikation verdeutlicht Wachstumspotenzial und Rahmenbedingungen. Quelle: ...mehr


    MS-Netzwerk für Kinder und Jugendliche Rhein-Ruhr

    Die Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste progrediente neurologische Erkrankung im jungen bis mittleren Erwachsenenalter. Während das Wissen über MS ...mehr


    Mit HARMONY gegen Leukämie - EU-Forschungsinitiative für bösartige Bluterkrankungen

    HARMONY lautete der Name einer neuen Forschungsinitiative mit 51 Partnern in elf europäischen Ländern. Im Mittelpunkt stehen effizientere Therapien für ...mehr


    Herz- und Diabeteszentrum NRW erneut als EMAH-Zentrum ausgezeichnet

    Die Deutschen Gesellschaften für Herz- und Kreislaufforschung (DGK), für pädiatrische Kardiologie (DGPK) sowie für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) haben ...mehr


    Senioren nutzen Online-Coaching für ihre Gesundheit

    Die Silver-Surfer haben keine Berührungsängste mit virtuellen Trainings- und Motivationsangeboten, zeigt eine aktuelle Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK). Bisher nutzten ...mehr


    Über eine Million Euro Fördergelder für die Erforschung digitaler Gesundheitsversorgung

    Die Universität Bielefeld untersucht bis 2019 drei neue Projekte für zeitgemäße Gesundheitsversorgung. Sie setzen auf innovative Konzepte wie ärztliche Televisiten, ...mehr


    conhIT-Nachwuchspreis 2017: Gesundheits-IT-Branche fördert Talente

    Mit der Zielsetzung die Vertreter der Gesundheits-IT-Branche und anderer Einrichtungen im Gesundheitswesen mit potentiellen Nachwuchskräften zusammenzubringen, knüpft die conhIT 2017, ...mehr


    Felix Burda Award 2017

    Die Felix Burda Stiftung zeichnet seit 2003, als Highlight des jährlichen Darmkrebsmonat März, die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und ...mehr


    Förderwettbewerb Forschungsinfrastrukturen NRW startet in die zweite Runde

    Mit der Förderinitiative "Forschungsinfrastrukturen NRW" unterstützt das Land Hochschulen und Unternehmen, ihre Potenziale in den Bereichen Forschung und Innovation stärker ...mehr


    Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW: Gewinner der zweiten Ausschreibungsrunde stehen fest

    Neun innovative Forschungsprojekte werden in der aktuellen Förderrunde des Leitmarktwettbewerbs Lebenswissenschaften mit insgesamt rund 19 Millionen Euro gefördert. Sie versprechen ...mehr


    Neue Innovationskultur für eine Verbesserung der Patientenversorgung durch technische Lösungen gefordert

    Der Bundesverband Medizintechnologie fordert zum Jahreswechsel 2016/17 eine neue "Innovationskultur" in der Weiterentwicklung und Verbesserung der Patientenversorgung in Deutschland durch ...mehr


    Statistiker erwarten bis 2060 bis zu einer Million Pflegebedürftige in NRW

    In Nordrhein-Westfalen werden zukünftig mehr Pflegebedürftige zu versorgen sein als zurzeit. Wie Information und Technik als amtliche Statistikstelle des Landes ...mehr


    Deutsch-Niederländisches Institut entwickelt Biowerkstoffe für die Medizin

    Im niederländischen Geleen hat das Aachen-Maastricht Institute for Biobased Materials (AMIBM) seine Arbeit aufgenommen. Rund 50 Beschäftigte der Maastricht University ...mehr


    Startschuss für Flying Health Inkubator

    Flying Health wird geleitet von dem Kinderarzt und Start-up-Experten Markus Müschenich. Er hat eine Reihe finanzkräftiger Partner davon überzeugen können, ...mehr


    Neuer Spitzenverband "IT-Standards im Gesundheitswesen Deutschlands"

    Der neue Spitzenverband IT-Standards im Gesundheitswesen Deutschlands (Arbeitstitel) soll die Interessen der Standardisierungsorganisationen auf der politischen Ebene wahrnehmen und als ...mehr


    Big Data konkret – Nutzen und Rahmenbedingungen für die Verwendung von Gesundheits- und Patientendaten

    Auf die großen Möglichkeiten von Big Data im Gesundheitswesen und auf nötige Rahmenbedingungen, damit diese verwirklicht werden können, haben Ex­perten ...mehr


    Innovative Medizin: Chancen der Digitalisierung für bessere Diagnose und Behandlung nutzen

    Die Digitalisierung in der Medizin eröffnet die Chance, Patientinnen und Patienten künftig individueller und präziser diagnostizieren und behandeln zu können. ...mehr


    Ketchum-Studie zeigt: Weiterhin große Skepsis gegenüber mHealth-Angeboten

    mHealth-Anwendungen werden immer beliebter: Fast jeder dritte Deutsche nutzt täglich Fitnesstracker oder Wearables, um digital sein Laufpensum, den Kalorienverbrauch oder ...mehr


    Neuer Hybrid-OP für das Herzzentrum Bonn

    Am Herzzentrum des Universitätsklinikums Bonn geht ein neuer Hybrid-Operationssaal in Betrieb. Er kombiniert ein komplettes Herzkatheterlabor mit einem vollständig ausgestatteten ...mehr


    STARKE KIDS-Förderpreis: Es werden förderwürdige Projekte gesucht, die Kindern und Jugendlichen eine gesunde Lebensweise vermitteln

    Auch in diesem Jahr schreibt die AOK Rheinland/Hamburg wieder ihren Förderpreis STARKE KIDS aus. Es werden förderwürdige Projekte gesucht, die ...mehr


    Digitale Welt von morgen: Land fördert Zentrum für Internetforschung mit drei Millionen Euro

    Das Center for Advanced Internet Studies (CAIS) startet 2017 in Bochum seine Arbeit, um die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung zu ...mehr


    Transfer-Audit: Land und Stifterverband unterstützen zehn NRW-Hochschulen bei Weiterentwicklung ihrer Kooperationsstrategie

    Drei Fachhochschulen und sieben Universitäten in Nordrhein-Westfalen durchlaufen ab Januar 2017 ein sogenanntes Transfer-Audit. Nach einer NRW-weiten Ausschreibung nehmen folgende ...mehr


    NRW Nano-Konferenz erstmals in Münster: Ministerin Schulze eröffnet international renommierte Veranstaltung

    Münster steht für zwei Tage (7. und 8. Dezember 2016) ganz im Zeichen der Nanotechnologie: Die international renommierte NRW Nano-Konferenz ...mehr


    Ministerin Schulze verleiht ersten KinderHerz-Innovationspreis NRW

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat bei einer Festveranstaltung in Münster die Gewinner des ersten KinderHerz-Innovationspreises NRW ausgezeichnet. Der von der Stiftung ...mehr


    Offizielle Vorstellung der ersten vom Innovationsfonds geförderten Projekte

    Josef Hecken, Vorsitzender des Innovationsausschusses, hat in Berlin die ersten 29 Projekte vorgestellt, die über den Innovationsfonds gefördert werden. Im ...mehr


    Ein Tag voller Spiele für die Gesundheit - Wettbewerb um den Wittener „Preis für Gesundheitsvisionäre“ ausgetragen

    Eine riesige Kugel den Berg hochrollen, zu Musik aus den 50er Jahren tanzen, ein Motorrad um Hindernisse lenken oder Krebszellen ...mehr


    Arzneimitteltherapie bei Senioren: Nur geringfügige Verbesserungen durch Hausärzteschulungen

    Spezielle Schulungen für Hausärzte zur Arzneimitteltherapie bei Senioren bringen keine nennenswerten Verbesserungen für die Patienten. Zu diesem Fazit kommt die ...mehr


    Wie Gender unseren Umgang mit der eigenen Gesundheit beeinflusst

    Internationale ceres Tagung beleuchtet das Verhältnis von Geschlecht, Gender und Gesundheitskompetenz. Wie zukunftsweisend ist die Vorstellung einer gendersensitiven Gesundheitskompetenz? Dieser ...mehr


    RapidMask: TH Köln entwickelt digitales Produktionsverfahren für Beatmungsmasken

    Um das bisher durchgehend manuelle Produktionsverfahren von Beatmungsmasken effizienter zu gestalten, hat ein Forschungsteam am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik ...mehr


    Erste Patientenhochschüler erhalten nach Prüfung ihr Zertifikat

    Prüflinge wurden in sechs Wissensgebieten der Medizin getestet Die ersten Teilnehmer der Patientenhochschule Dortmund haben Ende No-vember 2016 ihre Level-A-Prüfung bestanden ...mehr


    Intelligente Zell-Implantate treten in direkten Kontakt zum Nervensystem

    Intelligente, langzeitstabile zelluläre Implantate, die direkten Kontakt zum Nervensystem haben: An dieser Neuheit arbeitet das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und ...mehr


    Ingenieure wollen künstliche Luftröhre entwickeln

    Die menschliche Lunge verfügt über einen ausgeklügelten Selbstreinigungsmechanismus. Funktioniert er nicht, kann das lebensbedrohlich sein. Ein Team der Fakultät für ...mehr


    Kick-off der Fachgruppe Smart Data & Data Analytics am 23.11. in Dortmund

    Wie die smarte Auswertung großer Datenmengen den Gesundheitsbereich revolutionieren kann Gut 50 Teilnehmer folgten der Einladung zum Kick-off der Fachgruppe Smart ...mehr


    Rückblick: Das war die MEDICA 2017

    Foto: Frederic Schweizer Vom 14. bis zum 17. November 2016 traf sich das internationale Publikum aus Medizin und Medizintechnik wieder ...mehr


    Präsentation der Hochaltrigenstudie NRW80+ auf dem Gerontologie und Geriatrie Kongress 2016

    Die ceres Hochaltrigenstudie NRW80+ wurde mit großem Erfolg auf dem diesjährigen gemeinsamen Kongress der deutschen, österreichischen, und schweizerischen Fachgesellschaften für ...mehr


    Bilderbuch und Kurzfilm helfen Kindern, Hirnschädigungen zu verstehen

    Nach einer Hirnschädigung, zum Beispiel durch einen Schlaganfall oder eine Verletzung, verändert sich das Leben von Patienten und ihren Angehörigen ...mehr


    Halbzeitbilanz Horizon 2020: NRW auf Erfolgskurs

    Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik trafen sich Mitte November zur Halbzeitbilanz des EU-Forschungsprogramms. Wichtigstes Ergebnis: Gemeinsam mit Baden-Württemberg liegt ...mehr


    Hochdruckliga plant App-Zertifizierung

    Fachgesellschaft auf eHealth-Mission: Die Hochdruckliga plant ein Gütesiegel für medizinische Apps unter Einbeziehung von Experten und Betroffenen. Anfang Dezember wird ...mehr


    Neues Forschungsprogramm des BMBF für interaktive Medizintechnologien

    84 Prozent der Bundesbürger halten die Forschung zu digitalen Medizinprodukten für wichtig oder sehr wichtig. 90 Prozent könnten sich sogar ...mehr


    Innovationsfonds fördert Aufbau eines telemedizinischen Netzwerks für Infektionspatienten

    In Nordrhein-Westfalen erhält die Zusammenarbeit von Kranken­häu­sern und Ärztenetzen bei der Versorgung von Patienten mit Infektionen einen kräfti­gen Finanzschub: Der ...mehr


    Kölner Alzheimer Präventionsregister startet

    Die Alzheimer-Erkrankung ist nach wie vor nicht heilbar. Aus diesem Grund wird das Thema Prävention immer wichtiger. Zur Entwicklung von ...mehr


    Im Jahr 2015 wurden Medikamente und Medizintechnik im Wert von 5,9 Milliarden Euro produziert

    Im Jahr 2015 stellten 294 Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen Medikamente und Medizintechnik im Wert von 5,9 Milliarden Euro ...mehr


    DGBMT im VDE e.V. vergibt Klee-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

    Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE e.V. vergibt auch im Jahr 2017 den Literaturpreis aus der Stiftung der ...mehr


    BMG veröffentlicht eHealth-Studie mit Schwerpunkt auf Big Data

    Die Studie "Weiterentwicklung der E-Health-Strategie", die PwC Strategy& im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums erstellt hat, umfasst eine Bestandsaufnahme zu der Frage, ...mehr


    Innovation Call der Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr

    Die Gesundheitsbranche ist ein hoch dynamischer Markt. Er wird bestimmt durch den Wunsch nach Aktivität und Wohlbefinden bis ins ...mehr


    Edukationsfilm „Migräne? Hab ich im Griff!“ - Gewinner im Fast Forward Science Wettbewerb 2016

    Am Dienstag, den 1. November 2016, wurden die Gewinner des diesjährigen Fast Forward Science Wettbewerbs bekannt gegeben. Aus insgesamt 116 ...mehr


    Medizinprodukteindustrie: MedTech-Branche wächst im Ausland stärker als im Inland – und schafft weiter neue Jobs

    Die Medizintechnik-Branche wächst im Exportgeschäft nach wie vor deutlich stärker als in Deutschland. Das Umsatzwachstum der BVMed-Unternehmen beträgt weltweit rund ...mehr


    Ideen aus Hochschulen nutzen: Elf neue Projekte im Förderwettbewerb zur Patentverwertung empfohlen

    Mit dem Programm "NRW-Patent-Validierung" fördert das Land die Weiterentwicklung von Patenten aus den Hochschulen in NRW. In der zweiten Ausschreibungsrunde ...mehr


    Kick-off Euregio Rhein-Waal Projekt „Versorgung verbindet“

    Am 5. Oktober 2016 fand in Nijmegen der Kick-off des INTERREG-Projektes „Versorgung verbindet“ während der regulären Netzwerkveranstaltung des Euregionalen Forums ...mehr


    Nächste Generation biotechnologischer Verfahren

    Der mit 1,7 Millionen Euro dotierte Forschungspreis 2016 „Nächste Generation biotechnologischer Verfahren – Biotechnologie 2020+“ des Bundesministeriums für Bildung und ...mehr


    Überdurchschnittlich hohe Verdienste im NRW-Gesundheitswesen

    m Gesundheitswesen Nordrhein-Westfalens erzielten Vollzeitbeschäftigte im Jahr 2015 einen durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 52 488 Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen ...mehr


    Kritischer Dialog mit der „Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD)“

    Auf Einladung der Patientenberatungsstelle der Ärztekammer Nordrhein trafen sich am 20. September 2016 die Vertreterinnen und Vertreter der Patienten- und ...mehr


    Corporate Health Award 2016: Betriebliche Gesundheit – Chancen nutzen, Zukunft sichern

    Die Konferenz & Preisverleihung zum Corporate Health Award findet in diesem Jahr zum 8. Mal statt. Unter der Schirmherrschaft des ...mehr


    Internet-Seite des Netzwerkes Organspende NRW gestartet

    Das Netzwerk Organspende NRW hat heute seine Homepage an den Start gebracht. Unter www.netzwerk-organspende-nrw.de kann sich jede und ...mehr


    Die Gewinner und die TOP TEN des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2016

    Beim bundesweiten Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft wurden jetzt im Dortmunder Airport zehn innovative Gründungsteams der Medizinwirtschaft als die besten des diesjährigen ...mehr


    Unterstützt aus der Medizininformatik-Initiative des Bundes: ADMIRE-Konsortium traf sich zum Kick-off-Meeting in Münster

    Vertreter der Uniklinika Münster, Köln, Bonn, Essen und Düsseldorf trafen sich in Münster zum Kick-off des ADMIRE-Konsortiums, das im Förderkonzept ...mehr


    Kompetenzkatalog InnovativeMedizin.NRW: Kostenlose Präsentationsmöglichkeit für NRW-Unternehmen

    Zur Eröffnung der MEDICA im November 2016 wird der Cluster InnovativeMedizin.NRW einen Kompetenzkatalog publizieren, der produzierende, entwickelnde und zuliefernde Unternehmen ...mehr


    Organspende: Gesellschaftliche Debatte über Widerspruchslösung gefordert

    Um die Zahl der Organspenden zu erhöhen, hat der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe Dr. Theodor Windhorst eine gesellschaftliche Debatte über ...mehr


    4. Förderrunde des Wettbewerbs "Start-up-Hochschulausgründungen NRW" hat begonnen

    Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen hat die 4. Förderrunde des Wettbewerbs „START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW“ aufrufen. ...mehr


    Patientensicherheit in der Medizintechnik: Zwei Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet

    Medizintechnik muss besonders sicher sein - sowohl für die Patienten als auch für die Anwender. Denn die Arbeit mit medizinischen ...mehr


    Ergebnisse zur zweiten Einreichungsrunde des Leitmarktwettbewerbs Gesundheit.NRW stehen fest

    Die Evaluierung und die Begutachtung der 44 eingegangen Wettbewerbsbeiträge konnte nun abgeschlossen werden. Im Rahmen der Gutachtersitzung im Juni 2016 ...mehr


    Die Barmer-GEK wird Risikokapitalgeber für Start-ups

    Der neue Fonds für Medizintechnologie ist in Nordrhein-Westfalen beheimatet und soll 100 bis 120 Millionen Euro Kapital einwerben. Der Fonds ...mehr


    Flying Health Incubator startet durch: Unterstützung von Start-ups im Bereich digitale Medizin

    Für Start-ups, die im Bereich Digital Health entwickeln, ist der Eintritt in den Markt aufgrund der regulatorischen Besonderheiten des Gesundheitssystems ...mehr


    Preis für Patientensicherheit geht an Christiane Haupt aus Freiburg und Christoph Hoog Antink aus Aachen

    Gleich zwei Preisträger haben die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (VDE|DGBMT) und das Aktionsbündnis für Patientensicherheit jetzt mit ...mehr


    BMBF fördert die Einbindung von KMU in anwendungsorientierte Verbundprojekte in Netzwerken und Clustern

    Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) kann es schwierig sein, im Zuge der Digitalisierung notwendige Innovationen aus eigener Kraft zu ...mehr


    Erster Patient im neuen Hybrid-OP der Düsseldorfer Universitätsklinik operiert

    Am Uniklinik-Standort Düsseldorf investiert das Land NRW bis 2020 rund 338 Millionen Euro für Bau- und Sanierungsprojekte. Die Projekte wurde ...mehr


    Deutschland tritt europäischem Bioinformatik-Netzwerk ELIXIR bei

    Der Einzug moderner computergestützter Technologien hat die Lebenswissenschaften grundlegend verändert. In biomedizinischen Laboren werden heute in kurzer Zeit große Datenmengen ...mehr


    Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft 2016: Beste Gründer der Phase I sind ermittelt

    Im bundeweiten Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft 2016 sind die besten Gründer der Phase I ermittelt. Weil auf Platz 9 vier Teams ...mehr


    PerMediCon: Call for Projects

    Der Call for Projects für den PerMediCon-Award läuft: Gesucht werden innovative und anwendungsorientierte Projekte im Kontext der personalisierten Medizin. ...mehr


    „Medizinische Apps und kognitive Systeme verbessern die Patientenversorgung“

    Die Digitalisierung und mobile Kommunikationen werden die Gesundheitsversorgung in den nächsten Jahren revolutionieren. Dazu gehören medizinische Apps ebenso wie kognitive ...mehr


    Neue App zur besseren Verlaufskontrolle bei Leukämie

    Ein internationales Konsortium unter Führung der Deutschen CLL Studiengruppe (DCLLSG), die an der Uniklinik Köln angesiedelt ist, hat ein neues ...mehr


    Kleinster Herzschrittmacher der Welt implantiert: Kardio-Kapsel verspricht Langlebigkeit und hohe Funktionalität

    Zum ersten Mal in einer Bochumer Klinik haben Kardiologen des Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil einem Patienten einen neuartigen Miniatur-Herzschrittmacher implantiert. Die ...mehr


    Neue Medizinprodukte-Verordnung: BVMed findet Kompromiss gelungen

    Der Bundesverband Medizintechnologie e. V. (BVMed) betrachtet die Einigung zur EU-Medizinprodukte-Verordnung als einen guten Kompromiss, der die Patientensicherheit auf europäischer ...mehr


    Neuauflage des „Guides to German Medtech Companies“: Cluster bietet Sonderkonditionen für Netzwerkpartner

    Nach dem großen Erfolg der ersten Edition wird pünktlich zur Arab Health 2017 die neue Auflage des „Guides to German ...mehr


    Digitalisierung hilft, Sektorengrenzen zu überwinden

    Die Digitalisierung spielt eine Schlüsselrolle bei der wichtigen Zukunftsaufgabe, die starre Trennung der Versorgungssektoren zu überwinden. Das sagte Oliver Schenk, ...mehr


    Forschung und Innovation: Trends 2016

    Im aktuellen Bundesbericht Forschung und Innovation stellt die Bundesregierung die Trends des Jahres 2016 in der deutschen Forschungs- und Innovationspolitik ...mehr


    Gewinner der Ausschreibung "Industrie-in-Klinik-Plattformen" stehen fest: Zwei NRW-Verbünde waren erfolgreich

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt mit seiner Fördermaßnahme den Aufbau von sogenannten "Industrie-in-Klinik-Plattformen". Ziel ist es, ...mehr


    BMBF stellt neues Fachprogramm Medizintechnik vor: 240 Millionen Euro Fördervolumen in den nächsten 5 Jahren

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das neue Fachprogramm Medizintechnik vorgestellt. Mit diesem Programm soll den Herausforderungen einer ...mehr


    Europäische Medizinprodukteverordnung: Kompromiss im Trilog-Verfahren

    Das Europäische Parlament und der Europäische Rat haben am 25. Mai 2016 nach knapp vierjährigen Verhandlungen einen Kompromiss bei der ...mehr


    TK vergibt Health-i Award für digitale Innovationen

    Die Techniker Krankenkasse (TK) lobt erstmals gemeinsam mit dem Handelsblatt den Health-i Award aus. Gefördert werden Innovationen aus den Bereichen ...mehr


    Gesundheits-Apps können bei der Protokollierung des Blutdrucks dienen

    Die Deutsche Hochdruckliga (DHL) e. V. unterstützt den Einsatz von Gesundheits-Apps, die der Protokollierung des Blutdrucks dienen. Die dokumentierten Werte ...mehr


    Transfer von Forschungsergebnissen und Innovationen in die Gesundheitsversorgung beschleunigen

    Der Bundestag hat den Antrag zur Beschleunigung des Transfers von Ergebnissen aus der Forschung in die Anwendung beschlossen. Ziel des ...mehr


    Nachfrage nach menschlichen Herzklappen und Gefäßen steigt weiter

    Die Herz- und Gefäßgewebebank des Herz- und Diabeteszentrums NRW (HDZ NRW) der Universitätsklinik Bochum stellt eine steigende Nachfrage nach menschlichen ...mehr


    Endspurt für den Businessplan-Wettbewerb Medizintechnik: Einreichungen bis zum 01. Juni 2016 möglich

    Ziel des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft ist es, zukunftsweisende medizinwirtschaftliche Ideen mit Marktpotenzial in eine aussichtsreiche Startposition zu bringen und die ...mehr


    Neue Ausgabe der VDE-MedTech-Expertenbeiträge ist online verfügbar

    Die neue Ausgabe der VDE-MedTech-Expertenbeiträge steht zum kostenlosen Download bereit. In der Schriftenreihe publizieren führende Experten Arbeiten zu aktuellen Themen ...mehr


    Medizintechnologie.de: Das Community-Portal für die Medizintechnik

    Medizintechnologie.de – die Nationale Informationsplattform Medizintechnik – ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Das Webportal bietet ...mehr


    1. Smart Ageing Prize für innovative Technologien zur Erhöhung der Lebensqualität im Alter ausgeschrieben

    Das Active and Assisted Living (AAL) Programme hat einen Smart Ageing Prize in Höhe von 50.000 Euro ausgeschrieben. Gesucht werden ...mehr


    Neuer Leibniz-WissenschaftsCampus in Essen eingerichtet

    Wie lässt sich in Regionen mit einer schrumpfenden und alternden Bevölkerung die medizinische Versorgung sicherstellen? Dieser Frage geht der neue ...mehr


    JOBMEDI NRW 2016: Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales

    Am Freitag, den 8. April 2016, öffnen sich bereits zum fünften Mal die Tore der Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales. ...mehr


    Gewinner der zweiten Ausschreibungsrunde von "Fortschrittskollegs NRW" stehen fest

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat die sechs Gewinner der zweiten Ausschreibungsrunde im Förderprogramm „Fortschrittskollegs NRW” bekanntgegeben. Bei ihrer Entscheidung folgte sie ...mehr


    Zweiter Förderaufruf „NRW-Patent-Validierung" ist gestartet

    Am 31. März hat das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen die 2. Förderrunde des Wettbewerbs ...mehr


    NRW-Landesregierung fördert Forschungsinfrastrukturen mit bis zu 200 Millionen Euro

    Mit dem neuen Förderprogramm „Forschungsinfrastrukturen“ möchte das Land das umsetzungsorientierte Forschungs- und Innovationspotenzial in Nordrhein-Westfalen erhöhen. Für Personal sowie zur ...mehr


    VDE-Leitfaden erschienen: Normen in der Medizintechnik – In-vitro-Diagnostik

    Um Unternehmen aus der Medizintechnik bei der sicheren Entwicklung und Markteinführung von In-vitro-Diagnostik (IVD) Systemen zu unterstützen, hat die Deutsche ...mehr


    3. Förderaufruf „START-UP-Hochschul-Ausgründungen NRW“ veröffentlicht

    Am 29. Februar hat das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen die 3. Förderrunde des Wettbewerbs ...mehr


    Rheinischer Innovationspreis 2016: Ausgezeichnet werden technische Innovationen, innovative Projekte oder Maßnahmen

    Der Rheinische Innovationspreis zeichnet positive Beispiele des Engagements von Unternehmen und Organisationen aus. Gesucht sind zum Beispiel technische Innovationen, innovative ...mehr


    Innovationspreisträger 2015: Personalisierte Krebstherapie des Netzwerks Genomische Medizin ausgezeichnet

    Die Gewinner des Innovationspreises des Landes Nordrhein-Westfalen stehen fest, Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat die Preisträger für 2015 in Düsseldorf bekannt ...mehr


    Neue Förderung des BMBF zu Polymeren in den Lebenswissenschaften veröffentlicht

    Im Fokus der Bekanntmachung stehen konventionelle und neue Polymere, die über Modifizierung und Funktionalisierung mittels physikalischer, biotechnologischer und chemischer Verfahren ...mehr


    Nachbericht zur Informationsveranstaltung zum BMBF-Call "Interaktive körpernahe Medizintechnik"

    Das BMBF fördert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich interaktiver körpernaher Medizintechnik. Gefördert werden Forschungsprojekte, in denen technologische Innovationen entwickelt werden, ...mehr


    Kooperationschancen für die deutsche Gesundheitswirtschaft: Unternehmer-Reise nach Polen

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiiert eine geförderte Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus der Gesundheitsbranche nach Warschau/Polen. Der Investitionsbedarf, ...mehr


    Unternehmerreise Israel: Geschäfts- und Technologiekooperationen für Medizintechnik und Biotechnologie

    Vom 10. bis zum 13. April lädt NRW.International, die Außenwirtschaftsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen, Interessierte zu einer Unternehmerreise nach Israel ein. ...mehr


    EU SME eHealth Wettbewerb prämiert die besten eHealth IT-Lösungen

    Die EU-Initiative möchte die besten eHealth IT-Lösungen, die von europäischen KMUs produziert werden, mit einem Preis belohnen. Außerdem soll so ...mehr


    Rückblick: Business Breakfast zum Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW

    55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung des Clusters InnovativeMedizin.NRW ins Düsseldorfer Life Science Center, um sich aus erster Hand ...mehr


    Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik: Beiträge können bis zum 30. April 2016 eingereicht werden

    Um die Entwicklung und Anwendung sicherer medizinischer Geräte, Systeme und Prozesse zu fördern, schreiben die DGBMT - Deutsche Gesellschaft für ...mehr


    Kooperation gegen den Krebs: Auftaktgespräch beim "Runden Tisch" in Bonn

    Das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) am Universitätsklinikum Bonn arbeitet künftig noch enger mit 21 Selbsthilfegruppen und patientennahen Organisationen zusammen. ...mehr


    NRW verstetigt 6 medizinische Schwerpunkt­-Professuren

    Durch die Verstetigung von sechs medizinischen und medizintechnischen Schwerpunktprofessuren stärkt das Land Nordrhein-Westfalen die hochschulmedizinische Forschung. Um die Profilbildung der ...mehr


    Neue Runde des Businessplan-Wettbewerbs Medizinwirtschaft startet am 1. März 2016

    Der Businessplan-Wettbewerb wird seit 2014 in Kooperation zwischen der Startbahn Ruhr GmbH und dem Verein pro Ruhrgebiet durchgeführt. Er ist ...mehr


    Erfolgreiche Projekte im Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW bekannt gegeben

    Zehn innovative Forschungsprojekte werden in der aktuellen Förderrunde des Leitmarktwettbewerbs Lebenswissenschaften mit insgesamt rund 20 Millionen Euro gefördert. Sie versprechen ...mehr


    Call for Papers: Medical Area auf der Messe Metav 2016

    Hersteller chirurgischer Instrumente und Implantate profitieren in besonderem Maße von Neuentwicklungen bei Werkzeugmaschinen und in deren Peripherie. Aber auch andere ...mehr


    Neuer BMBF-Förderaufruf zu F&E "interaktiver körpernaher Medizintechnik“

    Im Rahmen des Forschungsprogramms zur Mensch-Technik-Interaktion „Technik zum Menschen bringen“ sowie der neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung hat das Bundesministerium für ...mehr


    DGBMT vergibt Klee-Preis 2016 zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

    Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE e.V. vergibt auch im Jahr 2016 den Literaturpreis aus der Stiftung der ...mehr


    Projekt "Ein Herz für NRW" erstmals auf der MEDICA vorgestellt

    Unter großem öffentlichem Interesse hat der nordrhein-westfälische Projektverbund „Ein Herz für NRW“ sein ehrgeiziges medizinisches Ziel, die Entwicklung eines bioartifiziellen ...mehr


    Zweite Einreichungsrunde im Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW läuft!

    Ziel des Leitmarktwettbewerbs „LifeSciences.NRW“ ist die Initiierung neuer Produkte und Dienstleistungen, die im Ergebnis für den betroffenen Menschen einen erlebbaren ...mehr


    Bundesbildungsministerin Johanna Wanka stellt Förderkonzept Medizininformatik vor

    "Medizinische Forschung stärken und Patientenversorgung verbessern – diese beiden Ziele verfolgt das neue Förderkonzept Medizininformatik. Bundesforschungsministerin Johanna Wanka hat das ...mehr


    Ausschreibung der Stadt Dortmund über die Lieferung diverser medizintechnischer Artikel

    Die Stadt Dortmund hat auf dem elektronischen Vergabe-Portal des Landes NRW einen Rahmenvertrag Medizintechnik ausgeschrieben. Die Ausschreibung umfasst einen Wertkontrakt ...mehr


    Stellenausschreibung: Projektmanager (w/m) gesucht

    Im Team des Clusters InnovativeMedizin.NRW ist die Position einer/eines Projektmanagerin/Projektmanager in Vollzeit vakant. Gesucht wird eine Kandidatin/ein Kandidat möglichst ...mehr


    Neues Forschungsprogramm des BMBF ist gestartet: Technik zum Menschen bringen

    "Intelligente Technologien helfen im Alltag immer häufiger. Um Menschen bis ins hohe Alter tatsächlich dabei unterstützen zu können, ihr Leben ...mehr


    Erster Patient in NRW erhält Mini-Kunstherz

    Die Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie der Uniklinik Düsseldorf hat einem Patienten – erstmals in Nordrhein-Westfalen – ein neuartiges Mini-Kunstherz eingesetzt, ...mehr


    Medical App Award 2016: Innovativste medizinische App wird ausgezeichnet

    Das norddeutsche Branchennetzwerk Life Science Nord verleiht am 12. Januar 2016 im Rahmen des Kongresses „Vernetzte Gesundheit“ in Kiel erstmals ...mehr


    Zweite Runde im Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW läuft

    Die Landesregierung unterstützt mit dem Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW die nordrhein-westfälische Wirtschaft und Wissenschaft dabei, zukunftsfähige technologische und soziale Innovationen und Lösungen ...mehr


    European Venture Summit: Auszeichnung der besten Geschäftsideen junger Start-ups

    "Beim European Venture Summit werden jährlich europaweit die besten Geschäftsideen junger Start-ups ausgezeichnet. Im Vorfeld der Veranstaltung findet am 12. ...mehr


    "ZukunftsNacht": Neue Gesundheitstechnologien im Blickpunkt

    "Neue Wege der Versorgung von Patienten erforschen, die Bevölkerung über Chancen und Risiken neuer Gesundheitstechnologien aufklären und Patienten sicheren Zugang ...mehr


    eHealth Konferenz – Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung

    Im Zuge der Digitalisierung wird auch die Gesundheitsversorgung verstärkt auf elektronische Wege übertragen. Die eHealth Konferenz diskutiert die Chancen und ...mehr


    Erste Einreichungsfrist des Leitmarktwettbewerbs LifeSciences.NRW abgeschlossen

    Am 20. August endete die erste Frist für die Einreichung von Projektskizzen für den Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW“. Insgesamt wurden 51 Skizzen ...mehr


    Krankenkassen finanzieren erstmals Exoskelett, das Paraplegikern zum Laufen verhilft

    "In fünf Fällen haben Krankenkassen bislang die Kosten für ein von der Firma „ReWalk Robotics“ hergestelltes motorisiertes Exoskelett übernommen, mit ...mehr


    Ein Viertel der Deutschen steht Robotern in der Pflege aufgeschlossen gegenüber

    "Roboter in der Pflege, Implantate für eine bessere Gedächtnisleistung – viele Deutsche haben wenige Berührungsängste, wenn es um visionäre Medizintechnik ...mehr


    Finanzierungsrunde für Start-up zur Behandung ungewollter Kinderlosigkeit gestartet

    Das Berliner Gründerinnen-Team um LARACompanion hat einen digitalen Maßnahmenkoffer entwickelt, der Paaren bei ungewollter Kinderlosigkeit helfen soll: Das Start-up bietet ...mehr


    Kompetenz­zentrum für Herz-Kreis­lauf-Stillstand in Bonn eröffnet

    Ein Kompetenzzentrum für Herz-Kreislauf-Stillstand hat das Universitätsklinikum Bonn eröffnet. Das "Cardiac Arrest Center" bietet ab sofort eine interdis­ziplinäre Zusammenarbeit bei ...mehr


    BMBF fördert Innovationen für die Intensiv- und Palliativpflege

    Mit der Bekanntmachung zur "Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet Innovationen für die Intensiv- und Palliativpflege" hat das ...mehr


    Digitalisierung im Krankenhaus: GKH Bonn verzichtet auf Patientenakten in Papierform

    Das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn verzichtet künftig vollständig auf Patientenakten in Papierform. Stattdessen werden alle Patientendaten via Tabletcomputer unmittelbar vor Ort in ...mehr


    Klee-Preis 2015 geht nach NRW: Dissertation zu unterstützendem Bildgebungsverfahren bei Gewebetransplantationen an der RWTH Aachen ausgezeichnet

    Dr. Marianne Mertens ist Preisträgerin des von der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (VDE|DGBMT) und der Stiftung Familie ...mehr


    Inkubator Krankenkasse: Die Rolle der Krankenkassen im Innovationsprozess

    Krankenkassen können einen aktiven Beitrag zur Förderung des medizintechnischen Fortschritts für Patienten leisten, wenn sie "vom Verwalter zum Gestalter der ...mehr


    Neue Ausgabe der VDE MedTech Expertenbeiträge ist online

    In der Reihe "VDE MedTech Expertenbeiträge" publizieren führende Experten Arbeiten zu aktuellen Themen der Medizintechnik. In der aktuellen Ausgabe der ...mehr


    Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) wird fortgesetzt

    ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und mit diesen zusammenarbeitende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen. Mit dem ZIM sollen ...mehr


    Berufsbegleitender Studiengang "Klinische Medizintechnik": Anmeldungen zum Wintersemester 2015/16 möglich

    Die Medizinische Fakultät der Universität Bonn bietet seit dem Wintersemester 2012/2013 für Ärzte, Zahnärzte, Ingenieure, Pharmazeuten und Naturwissenschaftler den berufsbegleitenden ...mehr


    Neue Innovationshürden durch EU-Medizinprodukteverordnung befürchtet

    In einer gemeinsamen Stellungnahme haben die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) und die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) im ...mehr


    Ministerin Schulze eröffnet Studienzentrum für die Nationale Kohorte (NAKO) in Düsseldorf

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat das Düsseldorfer Studienzentrum der Nationalen Kohorte (NAKO) eröffnet. An der größten Gesundheitsstudie Deutschlands nehmen in den ...mehr


    Fotowettbewerb: Altersbilder im Wandel – Chancen und Herausforderungen im Alter(n)

    Das vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW geförderte Regionale Innovationsnetzwerk (RIN) "Gesundes Altern" hat einen Fotowettbewerb ...mehr


    Neue Schwerpunktprogramme der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Mit der Einrichtung von insgesamt 18 neuen Schwerpunktprogrammen fördert die Deutsche Forschungs­gemeinschaft (DFG) grundlegende wissenschaftliche Fragestellungen in besonders aktuellen oder ...mehr


    Informationen zur Haftung für Fehlerverdacht bei Medizinprodukten

    In der Publikationsreihe des VDE MedTech – "Expertenbeiträge Spezial" – ist eine neue Ausgabe erschienen, die sich mit der Haftung ...mehr


    Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2015

    Bis zum 31. März 2015 läuft die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen, der nach dem Zukunftspreis des Bundespräsidenten ...mehr


    Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft geht in eine neue Runde

    Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft gibt frischen, zukunftsweisenden Ideen aus dem Bereich der Medizin- und Gesundheitswirtschaft erneut eine Chance und unterstützt ...mehr


    Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW

    Am 20. Februar 2015 ist der Leitmarktwettbewerb Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen (durchgeführt von den Ministerien für Gesundheit, für Wirtschaft und ...mehr


    Die Zukunft der Krebs-Bekämpfung liegt in individualisierten Therapien

    Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar hat Bundesforschungsministerin Johanna Wanka auf die großen Fortschritte der Forschung hinsichtlich der Prävention, Diagnostik ...mehr


    Fördermaßnahme zur Strukturbildung in der Versorgungsforschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat Richtlinien zur Förderung des Strukturaufbaus in der Versorgungsforschung veröffentlicht. Ziel dieses Förderangebotes ...mehr


    Wettbewerb für kleine und mittelständische Unternehmen: EU SME eHealth Competition 2015

    Prämiert werden zum vierten Mal die besten eHealth IT-Lösungen, die von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus Europa produziert werden. Das ...mehr


    Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik ist ausgeschrieben

    Die DGBMT (Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE) und das Aktionsbündnis Patientensicherheit vergeben den von Herrn Dr. med. Hans ...mehr


    Individuelles Silikonherz zur Erprobung einer neuen Herzklappe konstruiert

    Um die am besten geeignete Herzklappe für ihre Patientin bereits im Vorfeld der Operation zu finden, haben Ärzte der Klinik ...mehr


    "Fast Track to Innovation" ist gestartet

    Am 9. Januar fand die Auftaktveranstaltung der Europäischen Kommission für das neue Förderinstrument "Fast Track to Innovation" (FTI) statt. FTI ...mehr


    Themenübersicht zu NRW-Leitmarktwettbewerben veröffentlicht

    Im Rahmen der neuen EFRE-Förderperiode schreibt die nordrhein-westfälische Landesregierung Förderwettbewerbe in acht Leitmärkten aus – darunter die Leitmärkte Gesundheit (Start: ...mehr


    Sieger des "Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft 2014" gekürt

    Zehn innovative Gründungsteams der Medizinwirtschaft konnten am Freitag, den 12. Dezember 2014, im exenterhaus in Bochum die verdiente Anerkennung ihrer ...mehr


    Erste Deutsche Normungs-Roadmap "Mobile Diagnostiksysteme" ist erschienen

    Mobilen Diagnostiksystemen als In-vitro-Diagnostika (IVD) kommt im Anwendungsfeld „Point-of-Care-Testing“ (POCT) eine zunehmende Bedeutung zu. Im Hinblick auf das erfolgreiche Inverkehrbringen ...mehr


    NRW-Industrie produzierte 2013 Medikamente und Medizintechnik im Wert von fast fünf Milliarden Euro

    Im Jahr 2013 stellten 273 Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen Medikamente und Medizintechnik im Wert von 4,97 Milliarden Euro ...mehr


    Regionales Innovationsnetzwerk in Düsseldorf eröffnet: Zahl der Diabetes-Erkrankungen soll verringert werden

    In Düsseldorf wurde unter Leitung von Prof. Michael Roden, Direktor des Deutschen Diabetes-Zentrums, und im Beisein von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze ...mehr


    Personalisierte Resistenztests bei Lungenkrebs erprobt

    US-amerikanischen Forschern ist es in einer ersten Studie gelungen, Resistenzen in der Lungenkrebs-Therapie zu prognostizieren. Bislang scheiterten solche individualisierten Resistenztests ...mehr


    "Nationale Kohorte" zur Erforschung der großen Volkskrankheiten beginnt

    NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka haben in Essen den Startschuss für Deutschlands größte Gesundheitsstudie gegeben: 200.000 Männer ...mehr


    Abbaubare Implantate des IFAM werden auf der MEDICA vorgestellt

    Implantate, die sich im Körper vollständig abbauen, stellt das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung in Bremen auf der Messe ...mehr


    THALEA: Call for tender veröffentlicht

    Mit großem Erfolg nimmt ein europäisches Konsortium, bestehend u. a. aus intensivmedizinischen Abteilungen diverser Unikliniken, unter der Federführung der RWTH ...mehr


    Umsatzsteigerungen und sehr gute Berufsaussichten für Nachwuchskräfte in der Medizintechnik

    Die Herbstumfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) zeigt viel Licht, aber auch Schatten in der Branche: Die 100 befragten Unternehmen erwarten für ...mehr


    Medizintechnik-Branche weltweit auf Expansionskurs

    Wachsende Märkte in China und Indien sowie eine günstige Entwicklung in Osteuropa und der Türkei sorgen dafür, dass die deutsche ...mehr


    Neue Hightech-Strategie soll Translation aus der Forschung in die Anwendung beschleunigen

    Die neue Hightech-Strategie (HTS) der Bundesregierung zielt darauf hin, Wachstum und Wohlstand in Deutschlands zu stärken, indem der Weg wissenschaftlicher ...mehr


    Zulassungsverfahren für Medizinprodukte bleibt unverändert

    Die große Koalition plant trotz der jüngsten Skandale und Kritik aus Wissenschaft und Opposition keine Änderungen bei der Zulassung von ...mehr


    NRW und Provinz Fukushima vereinbaren Kooperation in der Medizintechnik

    Nordrhein-Westfalen und die japanische Präfektur Fukushima wollen ihre Zusammenarbeit auf dem Feld der Medizintechnik weiter vertiefen. Das vereinbarten Wirtschaftsminister Garrelt ...mehr


    Neue EFRE-Förderperiode startet

    Die neue Förderperiode des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) beginnt: Im Zeitraum bis 2020 stehen Nordrhein-Westfalen rund 1,2 Milliarden ...mehr


    ZENIT Innovationspreis 2015: Wirtschaft trifft Wissenschaft

    „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ heißt das diesjährige Motto des renommierten, mit 10.000 Euro dotierten Preises des Zentrums für Innovation und Technik ...mehr


    Höhere Sicherheit bei Medizinprodukten durch neue Verordnung

    Mit Inkrafttreten einer neuen Verordnung über die Abgabe von Medizinprodukten und zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften soll die Sicherheit von Medizin­produkten ...mehr


    Gezielte Strahlentherapie erhöht Heilungschancen bei metastasierten Tumoren

    Auf neue Entwicklungen bei der Strahlentherapie von Tumoren hat die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie hingewiesen: Moderne Bestrahlungstechniken ermöglichten punktgenaue Eingriffe, ...mehr


    Forschungsneubau für das „Multiscale Imaging Centre“ (MIC) der Universität Münster

    Im interfakultären „Multiscale Imaging Centre“ (MIC) der Universität Münster werden die wissenschaftlichen Stärken in der biomedizinischen Bildgebung und die entsprechenden ...mehr


    Neues Zentrum für molekulare Proteindiagnostik an der Ruhr-Universität Bochum

    Die Ruhr-Universität Bochum erhält einen neuen Forschungsbau für molekulare Protein-Diagnostik (ProDi), in dem fortan Grundlagenforscher und Kliniker unter einem Dach ...mehr


    Call for Proposals für deutsch-kanadische F&E-Projekte

    Das German-Canadian Centre for Innovation and Research (GCCIR) hat einen neuen Aufruf zur Einreichung von Anträgen auf Fördermittel aus dem ...mehr


    Biobanken: Start der Langzeitstudie "Die Nationale Kohorte"

    Im Mai startete die Langzeitstudie "Gemeinsam forschen für eine gesündere Zukunft – Die Nationale Kohorte". An dem Projekt ist ...mehr


    Gewinner des Wettbewerbs "Translationale Stammzellforschung" erhalten vier Mio. Euro

    Insgesamt vier Millionen Euro gehen an die Gewinnerprojekte im Wettbewerb "Translationale Stammzellforschung". Die translationale Stammzellforschung arbeitet daran, Erkenntnisse der Grundlagenforschung ...mehr


    High-Tech-Simulator verbessert Notfallübungen

    Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum können Handlungsabläufe in Notfallsituationen jetzt noch realitätsnäher einüben: dank eines neuen High-Tech-Simulators, der am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum ...mehr


    Nationale Strategiekonferenz "Innovationen in der Medizintechnik"

    Über 200 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sind am 22. Mai 2014 der Einladung der Bundesregierung in das dbb ...mehr


    Auszeichnung im NRW-Hochschulwettbewerb für Unis Duisburg-Essen, TU Dortmund und Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Die Auszeichnungen im HochschulWettbewerb „ZukunftErfindenNRW“ gehen in diesem Jahr an Forschungsteams der Universität Duisburg-Essen, der TU Dortmund und der Heinrich-Heine-Universität ...mehr


    UK Bergmannsheil führt technische Studien mit Exoskelett-System HAL durch

    Das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil führt derzeit klinische Studien mit dem japanischen Exoskelett-System Hybrid Assistive Limb (HAL) durch. Das Klinikum hatte ...mehr


    Regionales Innovationsnetzwerk „Gesundes Altern“ feiert einjähriges Bestehen

    Das Regionale Innovationsnetzwerk (RIN) „Gesundes Altern“ feierte Mitte Mai sein einjähriges Bestehen mit einer Festveranstaltung. Wissenschaftsministerin Svenja Schulze betonte in ...mehr


    Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) feiert 5-jähriges Bestehen

    Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) wurde 2009 als Helmholtz-Zentrum und als eines der ersten Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung ...mehr


    Fallzahlen in der Klinik steigen demografiebedingt an

    Einer Studie der Hochschule Rhein-Waal und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte zufolge werden die jährlichen Fallzahlen im Krankenhaus bis zum Jahr 2030 ...mehr


    Nordrhein-westfälisches Wissenschaftsministerium unterstützt den Aufbau von Forschungsgruppen

    Mit dem neuen Förderprogramm, das von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze jetzt ausgeschrieben wurde, erhalten zwölf qualifizierte Nachwuchswissenschaftler die Chance, eine eigene ...mehr


    Innovative Modelle für die Regelversorgung

    Vielversprechende integrierte Versorgungsmodelle schneller als bisher in die Regelversorgung zu bringen, ist das Ziel des von der Bundesregierung geplanten Innovationsfonds. ...mehr


    Koordinierungszentren wichtige Voraussetzung für die medizinische Spitzenforschung

    Das Netzwerk der Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKS-Netzwerk) plädiert für eine nachhaltige Finanzierung forschungsfördernder Infrastrukturen an den Universitäten, um den ...mehr


    Die neue Kontaktdatenbank des Clusters MedizinTechnik.NRW ist online!

    Welche Kliniken und Einrichtungen im Ruhrgebiet bieten innovative Behandlungsansätze im Rehabilitationsbereich? An welcher Hochschule finde ich wissenschaftliche Experten mit ...mehr


    Medizintechnik-Unternehmen zeigen sich 2014 weiter zuversichtlich

    Laut einer aktuellen Sonderauswertung der Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) ist die Gesundheitswirtschaft positiv in das Jahr 2014 ...mehr


    Lebenserwartung steigt deutlich: Neue Therapie für Lungenkrebspatienten

    Erfolgreicher und zügiger Innovationstransfer von der Forschung in die Versorgungspraxis: Forschungsprojekte und der Aufbau des „Netzwerkes Genomische Medizin“ an der ...mehr


    7. Rückkehrprogramm für Wissenschaftler in NRW aufgelegt

    Bis zum 15. Juni 2014 können sich junge Forscher um einen der drei Plätze im nordrhein-westfälischen Rückkehrerprogramm bewerben, welches Wissenschaftlern ...mehr


    Medizintechnik-Branche ist Sieger bei den Patentanmeldungen 2013

    10.668 Patentanträge aus der Medizintechnik verzeichnet das Europäische Patentamt für das Jahr 2013 – damit hält die MedTec-Branche die Spitzenstellung ...mehr


    Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter bei DFG-Förderung

    Nordrhein-Westfalen verzeichnet 50 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Sonderforschungsbereiche und belegt damit deutschlandweit den ersten Platz. Im NRW-Vergleich sind ...mehr


    Rückblick: PerMediCon 2014

    Kongress, Ausstellung und Call for Projects Führende Köpfe aus Medizin, Forschung, Industrie, Politik und Regulatorik trafen am 20. und ...mehr


    Heimer Institut für Muskelforschung am Uniklinikum Bergmannsheil gegründet

    Das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil (Bochum) und die „heimer stiftung“ (Bielefeld) haben im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung das Heimer Institut für Muskelforschung ...mehr


    Transportable Mini-Herz-Lungenmaschinen können Leben retten

    Mobile Unterstützungssysteme, die bei akutem Herz- oder Lungenversagen die Funktion der betroffenen Organe übernehmen können, sind für die Behandlung von ...mehr


    Zweites Treffen der Cross-Cluster-Initiative zu biohybriden Medizinsystemen

    Anfang März traf die Arbeitsgruppe "Biohybride Medizinsysteme" auf Einladung des Clusters MedizinTechnik.NRW erneut zusammen, um die beim Auftaktworkshop im ...mehr


    RWTH Aachen steigert Drittmittelausgaben und investiert in Medizintechnik-Forschung

    Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen konnte ihre Drittmittelausgaben um 33 Millionen Euro steigern. Neben einzelnen Projekten treibt die Hochschule ...mehr


    Cologne Center for Musculoskeletal Biomechanics offiziell eröffnet

    Zu den Volkskrankheiten mit hoher sozio-ökonomischer Relevanz zählen muskuloskelettale Erkrankungen, wie z.B. Osteoporose oder Osteoarthrose. Die Betroffenen leiden häufig unter ...mehr


    NRW belegt bei EU-Forschungsförderung bundesweit den dritten Platz

    Mit einem Gesamtvolumen von über einer Milliarde Euro hat die Europäische Union im 7. Forschungsrahmenprogramm (FRP) in den vergangenen sieben ...mehr


    Expertenkommission fordert stärkere Vernetzung von Forschungseinrichtungen, Krankenhäusern und Unternehmen

    Deutschland verfügt über leistungsfähige hochschulmedizinische Standorte, aber keiner dieser Standorte nimmt eine internationale Spitzenposition ein. Zu diesem Ergebnis kommt die ...mehr


    Barmer GEK gibt drastischen Personalabbau bekannt

    Die Barmer GEK wird bis zum Jahr 2018 jede fünfte Stelle streichen und damit jährlich Kosten in Höhe von 250 ...mehr


    Neuer Förderaufruf zum Thema „Individualisierte Medizintechnik“

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verfolgt mit dem nun veröffentlichten Förderaufruf die Individualisierung von medizintechnischen Lösungen. Mit dieser ...mehr


    Neuer berufsbegleitender Studiengang "Klinische Medizintechnik" in Bonn

    Als Kooperationspartner der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn freuen wir uns, Sie auf das in Bonn ...mehr


    MedTecVenture-Gewinner CorAmaze Technologies wirbt Seed-Finanzierung ein

    Das innovative minimalinvasive Verfahren zur katheterbasierten Behandlung einer der häufigsten Herzklappenerkrankungen, der Mitralklappeninsuffizienz, hatte im September 2013 bereits Investoren und ...mehr


    Erster innovativer Defibrillator mit Atemvolumensensor implantiert

    Für Menschen, die bereits einen ausgeprägten Herzinfarkt erlitten haben oder die unter einer schweren Herzschwäche leiden, ist das Risiko lebensbedrohlicher ...mehr


    Projekt LifeHand2: Fühlende Handprothese erfolgreich getestet

    Greifen und fühlen wie mit einer echten Hand: Dies Patientinnen und Patienten mit künstlichen Gliedmaßen zu ermöglichen, ist dem Freiburger ...mehr


    Innovationen in der Krebstherapie müssen die Patienten schneller erreichen

    Neue Versorgungs- und Studienkonzepte fordert Prof. Dr. med. Michael Hallek (Universitätsklinik Köln und Präsident des Deutschen Krebskongresses 2014), damit Innovationen ...mehr


    Implantierbarer Mini-Herzmonitor hilft, Ursachen von Herzrhythmusstörungen zu klären

    Mit einem vier Zentimeter kleinen Diagnose-Stift, der bei Patienten mittels eines kleinen Eingriffs unter der Haut platziert wird, wollen die ...mehr


    Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik

    Die DGBMT (Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE) und das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) vergeben den von Herrn Dr. med. ...mehr


    Mehr Sicherheit für Patienten durch strengere Marktüberwachung

    Die von der EU-Kommission als Reaktion auf den Brustimplantate-Skandal beschlossene Verschärfung der Kriterien, nach denen die Benannten Stellen die Hersteller ...mehr


    Nordrhein-Westfalen hat europaweit das größte Krebsregister

    Ende 2013 hat das Epidemiologische Krebsregister NRW (EKR NRW) den Aufbau seiner wesentlichen Strukturen erfolgreich beendet. Seit 2005 wurde in ...mehr


    Bio-inspirierter Kleber zur Korrektur angeborener Herzfehler bei Kindern entwickelt

    Ein internationales Forscherteam um die Freiburger Assistenzärztin Dr. Nora Lang hat einen neuen chirurgischen Klebstoff entwickelt, der die Korrektur angeborener ...mehr


    Millionenförderung für deutsch-chinesischen Sonderfor­schungsbereich

    Die Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs "Transregio 60" an der Universität Duisburg-Essen können sich über Fördermittel in Höhe von insgesamt 5,9 Mio. ...mehr


    Neuer berufsbegleitender Studiengang für MTRAs an der WH Gelsenkirchen

    Der rasanten Entwicklung bei den bildgebenden Verfahren trägt ein Bachelor-Studiengang für Medizinisch-Technische Radiologieassistenten (MTRA) Rechnung, den die Westfälische Hochschule in ...mehr


    Verbesserte medizinische Erstversorgung durch elektronisches Erstsichtungssystem

    Die bisherige Praxis im Katastrophenfall, Verletzten je nach Behandlungsprioriät farbige Karten aus Papier umzuhängen, soll durch das vom Fraunhofer-Institut für ...mehr


    Implantierter Sensor misst und reguliert Druck im Gehirn

    Einen Sensor, der als Dauer­implantat den Hirndruck überwacht, haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektro­nische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg ...mehr


    Deutsche Forschungsförderung ist im Europa-Vergleich weit vorn

    79,5 Milliarden Euro hat Deutschland im Jahr 2012 in die Förderung der Forschung und Entwicklung (F&E) investiert. Dies entspricht einem ...mehr


    Interdisziplinäre Fachgruppe „Biohybride Medizinsysteme“ nimmt Arbeit auf

    Nach einem Kick-off-Meeting, das Anfang des Jahres stattgefunden hat, traf sich am 08. November 2013 die interdisziplinäre Fachgruppe „Biohybride ...mehr


    Gesellschaftliche und ethische Konsequenzen des Neuroimaging im Blickpunkt

    Welche Auswirkungen die bildgebenden Verfahren der modernen Neurowissenschaften auf das gesellschaftliche Miteinander und das Menschenbild innerhalb der Gesellschaft haben, das ...mehr


    Neues Forschungszentrum für neurodegenerative Erkrankungen in London eröffnet

    Das von der Wolfson-Stiftung mit 24 Mio. Euro finanzierte Leonard Wolfson Experimental Neurology Centre (LWENC) soll einen Durchbruch in der ...mehr


    Innovationen in der Medizintechnik – Strategieprozess geht weiter

    Forschungsförderung und Fachkräfterekrutierung – das sind zwei Kernthemen, für die im Rahmen des bundesweiten Strategieprozesses „Innovationen in der Medizintechnik“ zukunftstaugliche ...mehr


    Implantatforschung und Sicherheit von Medizinprodukten im Fokus chirurgischer Studien

    Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) hat mit ihrem Studienzentrum und dem chirurgischen Studiennetzwerk die Grundlage für die professionelle Durchführung ...mehr


    Normungs-Roadmap "Mobile Diagnostiksysteme"

    Mobile Diagnostiksysteme sind technisch hochkomplexe Medizinprodukte. In Hinblick auf das erfolgreiche Inverkehrbringen stehen sie vor erheblichen Herausforderungen in technologischer, ökonomischer ...mehr


    Innovative Medizintechnik hilft, die Patientenversorgung zu verbessern und Sparpotenziale zu nutzen

    Die medizintechnische Fakultät der Technischen Universität Berlin, die Industrieverbände SPECTARIS und ZVEI sowie die Unternehmensberatung Ernst & Young haben in ...mehr


    Horizon 2020 von EU-Parlament beschlossen

    Finanzmittel im Gesamtwert von 70,2 Milliarden Euro sollen im Rahmen des EU-Förderprogramms "Horizon 2020" in den Jahren 2014 bis 2020 ...mehr


    OECD warnt vor den Auswirkungen des demografischen Wandels

    Hohe Behandlungszahlen im stationären Bereich und der demografische Wandel sind die größten Herausforderungen für die Stabilität und Nachhaltigkeit des deutschen ...mehr


    Trainingshandschuh für Patienten mit Hirnschädigungen

    Neurowissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum konnten in mehreren Studien belegen, dass motorische Fähigkeiten nicht nur durch aktives Training wiedererlangt bzw. verbessert ...mehr


    Studie belegt Wirksamkeit von robotergestütztem Gangtraining nach Schlaganfällen

    In einer Übersichtsarbeit haben Wissenschaftler der SRH Fachhochschule für Gesundheit (Gera) eine höhere Effizienz und Wirksamkeit des elektromechanisch unterstützten Gangtrainings ...mehr


    Verbesserter Zugang zu ambulanter und stationärer Rehabilitation gefordert

    Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) fordert gemeinsam mit dem Sozialverband VdK Deutschland sowie weiteren Organisationen in einer gemeinsamen Resolution einen ...mehr


    FORSA-Studie belegt große Akzeptanz für technische Assistenzsysteme in der Bevölkerung

    73 Prozent der über 40-Jährigen befürworten technische Assistenzsysteme, die ältere Menschen dabei unterstützen sollen, über einen möglichst langen Zeitraum ein ...mehr


    Gesundheit im Alter – Forschungsverbünde stellen Ergebnisse vor

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Wissenschaftler dabei, die medizinische Versorgung älterer Menschen weiter zu verbessern. Seit 2007 fördert ...mehr


    Probelauf des deutschlandweiten Endoprothesenregisters erweist sich als viel versprechend

    Das seit Ende Oktober testweise in Betrieb genommene Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) hat einen erfolgreichen Start hingelegt: Daten von bis zu ...mehr


    Medizintechnik-Report empfiehlt Unternehmen Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

    Zunehmend strengere Regularien der staatlichen Zulassungsbehörden und die Maßgabe, Patienten und Kostenträgern mit jedem neuen Produkt einen erkennbaren Mehrwert zu ...mehr


    Haushaltsentwurf 2014: Investitionen in Lehre und Forschung in NRW steigen um 6,5 Prozent

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat im Ausschuss für Innovation, Wissenschaft und Forschung den Einzelplan des Wissenschaftsministeriums im Haushaltsentwurf 2014 vorgestellt. Der ...mehr


    Handchirurgiezentrum am Klinikum Bergmannsheil in Bochum zertifiziert

    Vom Dachverband der europäischen handchirurgischen Gesellschaften ist das Hand­chirurgiezentrum am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil als Hand-Trauma-Center zertifiziert worden. Kriterien waren unter anderem, ...mehr


    Aufbau eines Nationalen Notaufnahmeregisters wird mit Bundesmitteln gefördert

    Ein Verbundprojekt, an dem neben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) auch Partner aus Nordrhein-Westfalen beteiligt sind ...mehr


    Düsseldorfer Curriculum: Neuer Medizin-Modellstudiengang zum WS 2013/2014

    Die frühzeitige Fokussierung auf den Patienten ist ein basaler Bestandteil des neuen Modellstudiengangs, den die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität bereits ...mehr


    SPECTARIS und ZVEI kritisieren EU-Beschluss zur neuen Medizinprodukte-Verordnung

    Nach dem Willen des EU-Parlamentes soll künftig eine zentrale Zulassung bzw. eine zusätzliche Überprüfung für zahlreiche Medizinprodukte verpflichtend sein. Am ...mehr


    Auftaktveranstaltung zu "Horizont 2020"

    Im Januar 2014 startet das 70 Milliarden Euro starke Förderprogramm Horizont 2020, mit dem die Europäische Union Wachstum und Beschäftigung ...mehr


    Department Gesundheit der Universität Witten/Herdecke gewinnt Fakultätenpreis 2013

    Im Rahmen einer vom Hartmannbund initiierten Online-Umfrage haben Medizinstudierende der Universität Witten/Herdecke ihre Fakultät insgesamt mit der Schulnote 1,58 bewertet, ...mehr


    Neue Erprobungsregelung für NUB erfährt großen Zuspruch

    Repräsentanten des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) , des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) ...mehr


    Neue Regelungen für mehr Sicherheit bei Medizinprodukten

    Als Reaktion auf den Brustimplantate-Skandal im vergangenen Jahr hat die EU-Kommission jetzt strengere Kriterien für jene Stellen, die in den ...mehr


    Bestimmte Softwareprogramme für Smartphones in den USA als Medizinprodukte gewertet

    Die US-Kontrollbehörde FDA fordert eine Zulassungspflicht für gewisse Softwareprogramme für Smartphones und Tablets, die sie als Medizinprodukte bewertet. Dabei stehen ...mehr


    Die Folgen des demografischen Wandels: Zahl der Demenzkranken steigt

    Anlässlich des Welt-Alzheimertages veröffentlichte die Deutsche Alzheimer-Gesellschaft alarmierende Zahlen: Bereits heute sind in Deutschland 1,4 Millionen Patienten von einer Demenz-Erkrankung ...mehr


    Kliniken aus NRW für Engagement in der Organspende ausgezeichnet

    Für ihr besonderes Engagement in der Organspende erhielten nun acht nordrhein-westfälische Kliniken eine Auszeichnung von NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke und der ...mehr


    Hochschule für Gesundheit in Bochum erweitert ihr Studienangebot zum Wintersemester 2014/2015

    Die Hochschule für Gesundheit plant den Aufbau eines zweiten Departments mit neuen Bachelorstudiengängen in den Themenfeldern Quartiersnahe Versorgung sowie Gesundheit ...mehr


    Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen feiert 50-jähriges Bestehen

    Die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen wird 50 und begeht dieses Jubiläum mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen: Den Auftakt bildet ...mehr


    Einsatz von Blutdruckmanschette vor Bypass-Operationen reduziert Herzschäden von Patienten signifikant

    Wird unmittelbar vor einer Operation an der Herz-Lungen-Maschine eine Blutdruckmanschette am Arm mehrfach aufgeblasen und so die Durchblutung des Armes ...mehr


    Smarte App der KV Westfalen-Lippe weist Patienten den Weg zur Notfallpraxis

    Eine neue Applikation (App) für Smartphones und Tablet-Computer hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Westfalen-Lippe vorgestellt. Sie lokalisiert den eigenen aktuellen ...mehr


    Personalisierte Therapie erhöht die Überlebenschancen bei Vorhofflimmern

    Im Rahmen einer Konsensuskonferenz trafen sich europäische und amerikanische Kardiologen in Berlin, um über individuelle Therapien für Patienten mit Vorhofflimmern ...mehr


    Erster subkutan implantierbarer Defibrillator besteht Langzeittest

    Der erste subkutan implantierbare Defibrillator (S-ICD) hat einen Langzeittest bestanden: Ergebnissen einer aktuellen Studie von Wissenschaftlern des Heart Rhythm Centers ...mehr


    Deutsche Zentralbibliothek für Medizin wird 40 Jahre

    In Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Politik, Wissenschaft und Medizin hat die Deutsche Zentralbibliothek für Medizin (ZB MED) in Köln ihr ...mehr


    Zukunftsmarkt Medizintechnik: Einsatz neuer Werkstoffe in der Medizin

    Mit der Veranstaltungsreihe „Zukunftsmarkt Medizintechnik“ zeigen Ihnen medlands.RUHR, eine Initiative der Wirtschaftsförderung Bochum und der Entwicklungsgesellschaft Ruhr-Bochum mbH, die Wirtschaftsförderung ...mehr


    DIHK prognostiziert 60.000 neue Stellen in der Gesundheitswirtschaft

    Die aktuelle Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), an der sich u. a. über 700 Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft ...mehr


    Hospital Engineering Labor in Duisburg gestartet

    Am 18. Juli 2013 startete das Hospital Engineering Labor im Duisburger Fraunhofer-inHaus-Zentrum. Vier Fraunhofer-Institute entwickeln und testen hier gemeinsam ...mehr


    Aachener Onkologie für interdisziplinäre Versorgung von Mastozytose-Patienten ausgezeichnet

    Das European Competence Network on Mastocytosis (ECNM) hat der onkologischen Klinik der Universitätsklink RWTH Aachen den Status „Center of Excellence“ ...mehr


    Höhere Überlebensrate durch Ganzkörper-CT in der Traumatologie

    Eine von der Klinik für Unfallchirurgie des Klinikums rechts der Isar durchgeführte Analyse des Trauma-Registers der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie ...mehr


    Stärkere finanzielle Unterstützung der Hochschulmedizin gefordert

    Der Wissenschaftsrat weist darauf hin, dass die Universitätskliniken in Deutschland wegen ihrer besonderen Aufgaben in der Krankenversorgung, der Lehre und ...mehr


    Uniklinik RWTH Aachen und Forschungszentrum Jülich schließen Kooperationsvertrag für die Nuklearmedizin

    Im Rahmen des neu geschlossenen Kooperationsvertrags wurde die Einrichtung einer Betriebsstelle der Nuklearmedizinischen Klinik der Uniklinik RWTH Aachen am Institut ...mehr


    Studie des IAT konstatiert zu wenig Patientenorientierung im Gesundheitswesen

    Eine aktuelle Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT) im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung ergab, dass die steigende Anzahl neuer Berufe ...mehr


    DWI an der RWTH Aachen wird 11. Leibniz-Institut in Nordrhein-Westfalen

    Das DWI an der RWTH Aachen (ehemals das Deutsche Wollforschungsinstitut) wird zum 1. Januar 2014 in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen. Der ...mehr


    Erster Rückenmarksstimulator gegen Herzschwäche erfolgreich implantiert

    Ein Rückenmarksstimulator gegen fortgeschrittene Herzschwäche ist erstmals im Rahmen einer weltweiten Studie in Deutschland von Spezialisten des Marienhospitals Herne implantiert ...mehr


    Nutzen von PET und PET/CT bei Pankreaskrebs bleibt unklar

    Ob Patienten mit einem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse von einer Positronen-Emissions-Tomographie (PET) allein oder in Kombination mit einer Computertomographie (CT) profitieren ...mehr


    Offene IT-Plattform "Granatum" des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) gestartet

    Ein neues Webportal namens „Granatum“ soll Ärzte und Grundlagen­wissen­schaftler in der Onkologie unterstützen. Die offen zugängliche IT-Plattform stellt Wissen über ...mehr


    PerMediCon 2014: Call for Projects

    Im Rahmen des am 20. und 21. März 2014 stattfindenden Kongresses zur personalisierten Medizin (PerMediCon) werden erstmalig Awards an drei ...mehr


    Rahmenvereinbarung zur Bewertung von Telemedizin ausgearbeitet

    Telemedizin birgt ein großes Potenzial für die zukünftige flächendeckende medizinische Versorgung auch in ländlichen Regionen. Der Weg in die Regelversorgung ...mehr


    Diabetes: Intelligente Insulinpumpe vermeidet nächtliche Hypoglykämien

    Das künstliche Pankreas für Typ-1-Diabetiker rückt näher. Auf der Jahrestagung der American Diabetic Association in Chicago wurde jetzt die Studie ...mehr


    eCall-Technologie hilft Leben retten

    Ein automatisches Notrufsystem soll künftig bei Autounfällen Leben retten. Die Technologie namens eCall übermittelt bei einem Aufprall des Wagens den ...mehr


    EU-Parlament ermöglicht Ausnahmeregelung für MRT-Geräte

    Das Europäische Parlament hat heute einer Ausnahmeregelung für MRT-Anwendungen (Kernspintomographie) im Rahmen der Richtlinie zu elektromag­netischen Feldern (EMF-Richtlinie) zugestimmt, um ...mehr


    Molekulare Bildgebung in der Onkologie – Auf dem Weg zur personalisierten Medizin

    Mit dem Aufkommen von Hybridtechnologien wie PET-CT und MR/PET hat ein neues Zeitalter in der klinischen Diagnostik begonnen. Kaum ein ...mehr


    Tragbare Technologien sind der neue Trend – auch in der Medizintechnik

    Tragbare Technologien wie intelligente Uhren, Fitnessmonitore, Schuhe und Headsets sind einer der kommenden Trends, wie Analysten der Credit Suisse in ...mehr


    Deutliches Plus bei Fördermitteln für Forschung & Entwicklung in Deutschland

    Wie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berichtet, sind die Ausgaben des Staates und der Wirtschaft für Forschungs- und ...mehr


    Baubeginn für das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)

    Bildnachweis: wulf architekten GmbH Auf dem Gelände des Universitätsklinikums Bonn haben die Bauarbeiten für das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative ...mehr


    Medizintechnik-Landschaft in NRW im Porträt

    In einem Porträt stellt die Essener WAZ die exzellente Situation der Medizintechnik und der Gesundheitswirtschaft in Nordrhein-Westfalen dar. Dabei kommen ...mehr


    Deutschland ist Weltmeister im Handel mit Hightech-Produkten

    Deutschland ist beim Handel mit Hightech-Produkten vor China und den USA weltweit führend: Der deutsche Anteil am Welthandel mit forschungs- ...mehr


    Telemonitoring löst Defizite in der ambulanten Versorgung

    Die demografische Entwicklung sowie die damit verbundene Zunahme altersbedingter und chronischer Erkrankungen stellen unsere Gesellschaft medizinisch und ökonomisch vor große ...mehr


    Biomedizinische Technik

    Damit Deutschland seine gute Position in der Medizintechnik behaupten und ausbauen kann, ist eine konsistente und nachhaltige Nachwuchsförderung notwendig. Die ...mehr


    Telemonitoring hilfreich bei der Versorgung von Chronikern

    Wie die vom VDE durchgeführte Studie "Pro Telemonitoring" ergab, hilft der flächendeckende Einsatz von Telemonitoring, die Lebens­qualität und -erwartung chronisch ...mehr


    BMBF und Europäischer Sozialfonds (ESF) unterstützt die Erforschung geschlechtsbezogener Fragestellungen

    Bei der Entwicklung von Medikamenten und medizintechnischen Geräten, die in der Pflege eingesetzt werden, spielen Gender-Aspekte eine wichtige Rolle. Erst ...mehr


    BMBF-Förderung der Forschung zu neurodegenerativen Erkrankungen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Rahmen des "EU Joint Programme - Neurodegenerative Disease Research" (JPND) transnationale und ...mehr


    Innovationspreis 2014: Gesucht werden die besten Ideen und Projekte aus Nordrhein-Westfalen

    Der mit insgesamt 150.000 Euro dotierte Innovationspreis wird am 10. März 2014 bereits zum sechsten Mal vergeben. Bis zum 2. ...mehr


    Erweiterte Beratung zu NRW-Innovationsgutscheinen

    Mit einem Förderprogramm unterstützt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Innovation des Landes Nordrhein-Westfalen Kooperationen von Forschungseinrichtungen und mittelständischen Unternehmen ...mehr


    Investmentgesellschaft legt Fonds zur Unterstützung von Medizintechnik-Unternehmen auf

    Wachstumsunternehmen aus den Branchen Medizintechnik und Health & Care Services sind die Adressaten eines neu aufgelegten Fonds der Investmentgesellschaft Gimv. ...mehr


    Studie des BVMed zu Innovationsklima in der Medizintechnik

    Innovationsfeindliche Krankenkassen, ein Übermaß an Bürokratie und rechtliche Unsicherheiten hinsichtlich der Nutzenbewertung von Medizinprodukten gefährden das Innovationsklima am Medizintechnik-Standort Deutschland. ...mehr


    ZIM-Förderung für Gemeinschaftsprojekt von ITP und Ruhr-Universität Bochum

    Das Wirtschaftsministerium fördert ein Kooperationsprojekt der Innovative Tomography Products GmbH (ITP) gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum zwei Jahre lang mit ...mehr


    Differenzialdiagnostik mittels Mikrochip

    Der Mikrochip, den die Hochschule Hamm-Lippstadt gemeinsam mit der iX-factory in einem neu gestarteten Forschungsprojekt entwickelt, soll die Differenzialdiagnostik von ...mehr


    CeBIT 2013: Neue Technologien zur Optimierung von Notfallversorgung und Operationen

    Anlässlich der diesjährigen CeBIT (Hannover, 5.–9. März 2013) präsentiert das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) Innovationen, die Ärzten und ...mehr


    Europäische Kommission gibt Flaggschiffe der Spitzenforschung bekannt

    Die Europäische Kommission hat die beiden Gewinnerprojekte im europäischen Flaggschiff-Wettbewerb bekanntgegeben: Das "Human Brain Project", geleitet von Prof. Henry Markram ...mehr


    Bekanntmachung der Förderrichtlinie "KMU-innovativ: Medizintechnik" durch das BMBF

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung möchte den Zugang zu Forschungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen spürbar einfacher gestalten sowie ...mehr


    Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik

    Die DGBMT – Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE – und das Aktionsbündnis Patientensicherheit vergeben den von Herrn ...mehr


    Stellungnahme der Verbände SPECTARIS Fachverband Medizintechnik und ZVEI Fachverband Elektromedizinische Technik

    zum Entwurf der Europäischen Kommission für den Vorschlag für eine Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates über Medizinprodukte und ...mehr


    Medizintechnik­verband fordert bessere Überwachung von Zulassungsstellen

    Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) plädiert dafür, Zulassungsstellen von Medizinprodukten besser zu überwachen. Bedarf für eine neue gesetzliche Regelung bei der ...mehr


    Entgegennahme des Schlussberichts zum nationalen Strategieprozess "Innovationen in der Medizintechnik"

    In Berlin haben am 8. November die Staatssekretäre des Bundesforschungsministeriums, des Bundesgesundheitsministeriums und des Bundeswirtschaftsministeriums, Dr. Georg Schütte, Thomas Ilka ...mehr


    Moderne Medizintechnik hilft Kosten zu sparen

    Mit einer aktuellen Studie weist der Branchenverband Spectaris einmal mehr auf das Einsparpotenzial moderner Medizintechnik hin. Neben finanzielle Einsparungen führen ...mehr


    Schlaganfall – Software für optimierte Bewegungstherapie

    Lähmungen und Bewegungsstörungen sind häufig die Langzeitfolgen nach einem Schlaganfall. In der Rehabilitation müssen betroffene Patienten ihre Beweg­lichkeit erst wieder ...mehr


    EU will Kontrollen für Medizinprodukte verschärfen

    Die Sicherheit der Medizinprodukte ist laut Europäischer Kommission essenziell. Am 26. September 2012 verabschiedete sie daher zwei neue Verordnungen die ...mehr


    SPD und Grüne fordern Nutzenbewertung für Medizinprodukte

    SPD und Grüne bringen strengere Überwachung und Risikobewertung für bestimmte Medizinprodukte ins Gespräch. Mehr Informationen finden Sie hier . ...mehr


    Fazit nach erfolgreicher praktischer Umsetzung: Frühe Nutzenbewertung für Medizinprodukte gefordert

    Medizinprodukte sollten künftig einer systematischen frühen Nutzenbewertung unterzogen werden, so lautet die Forderung von Jürgen Windeler, Leiter des Instituts für ...mehr


    Medizintechnik-Branche schwächelt

    Laut der aktuellen Herbstumfrage des Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) muss die Medizintechnologie-Branche sich mit sinkenden Umsätzen und Gewinnen auseinandersetzen. Dies gilt ...mehr


    Medizintechnik-Hersteller weiterhin optimistisch

    Laut des Branchenverbandes Spectaris wachsen die Umsatzzahlen in der Medizintechnik in diesem Jahr erneut. Somit setzt sich der Aufwärtstrend in ...mehr


    Wunsch nach standardisierter Kommunikation im Gesundheitswesen

    Elektronische Akten zur Optimierung der gesundheitlichen Versorgung gefordert. Der Einsatz elektronischer Kommunikationslösungen birgt enormes Potenzial zur Verbesserung der Datenübertragung und -archivierung ...mehr


    Künstliche Hornhaut vor der klinischen Erprobung

    Klinische Tests mit einer künstlich erzeugten Cornea sollen in Kürze in der Augenklinik Köln-Merheim beginnen. Das berichtet eine Arbeitsgruppe um ...mehr


    Häufigere Revisionen bei Hüftkappen-Prothesen

    Die bevorzugt bei jüngeren Patienten eingesetzten Hüftkappen-Prothesen, eine Variante der umstrittenen Metall-auf-Metall-Gelenkimplantate, müssen deutlich häufiger ausgetauscht werden als Totalendoprothesen der ...mehr


    Qualitätsoffensive für interventionelle Schalganfallbehandlung

    Ein Qualifizierungs- und Zertifizierungsprogramm für die neuroradiologische Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten haben die Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie ...mehr


    Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik

    Die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE und das Aktionsbündnis für Patientensicherheit haben erstmals den „Preis für Patientensicherheit in ...mehr


    Aachener Forschungsvorhaben zur "Patientenadaptierten Medizintechnik" zieht positive Bilanz

    Seit gut zwei Jahren arbeiten die rund 40 Partner aus Klinik, Forschung und Industrie des Aachener Forschungsverbunds "innovating medical technology ...mehr


    Klinische Medizintechnikforschung

    An der Universität Bonn wird zum Wintersemester 2012/2013 der Studiengang „Klinische Medizintechnikforschung/Medical Device Clinical Research“ ins Leben gerufen. Mehr Informationen finden ...mehr


    Neue Methode der Blutzuckermessung entwickelt

    Forschern vom Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) in Duisburg gelang es, ein Gerät zu entwickeln, welches den Pieks ...mehr


    'Medizin mit Durchblick' - Deutsche Röntgengesellschaft mit Health Media Award 2012 ausgezeichnet

    Die Kampagne "Medizin mit Durchblick" der Deutschen Röntgengesellschaft wurde dieses Jahr mit dem Health Media Awards ausgezeichnet. Mehr Informationen über diese ...mehr


    IT-Trends Medizin

    Am 12. September fand der Kongress zum wiederholten Male in Essen statt. Mehr Informationen finden Sie hier . ...mehr


    Startbahn MedEcon.Ruhr GmbH legt Abschlussbericht zu Gründungswettbewerben in der Medizintechnik vor

    Erste Ergebnisse der von der Essener Startbahn MedEcon.Ruhr GmbH initiierten, mit Mitteln des Landes und der EU geförderten Gründerwettbewerbe.Med belegen ...mehr


    Ausschreibung des Bundesgesundheitsministeriums bis 03.09. 2012 zu technischen Pflegeassistenzsystemen

    Der Projektträger im DLR / Gesundheitsforschung hat für das Bundesministerium für Gesundheit am 01. August eine Ausschreibung zur Erstellung eines ...mehr


    Forderung nach mehr Patientenschutz bei Medizinprodukten

    Vor allem bei der Zulassung für den Markt und bei der späteren Beobachtung der Produkte soll der Patientenschutz mehr Beachtung ...mehr


    Deutsche Medizintechnik vor allem im Ausland erfolgreich

    Wie kürzlich durch den Branchenverband Spectaris bekannt gegeben wurde wächst die deutsche Medizintechnikindustrie weiter. Mehr Informationen finden Sie hier . ...mehr


    Zukunft der Strukturfonds 2014-2020

    Die öffentliche Konsultation zur Ausgestaltung des künftigen NRW-EU Ziel 2-Programms (EFRE) wurde durch Wirtschaftsminister Duin eröffnet. Die Vorbereitungen für die Ausrichtung ...mehr


    Advanced Investigators Grant für die Universität Duisburg-Essen

    Der renommierte, mit 2,1 Mio. Euro dotierte „Advanced Investigators Grant“ des European Research Councils (ERC) ist an Prof. Dr. Mark ...mehr


    Neue Ultraschall-Methode erkennt kleine Tumoren

    Eine neue Sonographie-Methode soll Ärzten bei der Früherkennung kleiner Tumoren behilflich sein. Mehr Informationen finden Sie hier. ...mehr


    Telemedizin soll Kommunikation in der Alterstraumatologie verbessern

    Ein Aachener Projekt namens 'Telemedizinische intersektorale Rehabilitationsplanung in der Alterstraumatologie' (TIRA) soll die Rehabilitation und Genesung älterer Menschen mit Knochenbrüchen ...mehr


    Großgeräte-Programm an deutschen Hochschulen bewährt sich

    Wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG in einem Bericht zur Infrastrukturausstattung der Hochschulen mitteilt haben sich die 2006 neu strukturierten Programme ...mehr


    Haftungsstrukturen beim Einsatz medizintechnischer Software

    Mehr über rechtliche Hintergründe und neue Regelungen erfahren Sie hier. ...mehr


    7. FRP: Letzte Ausschreibungsrunde gestartet

    Am 10. Juli startete die Europäische Kommission die letzte Ausschreibungsrunde im 7. Forschungsrahmenprogramm (7. FRP). Seit seinem Start im Jahr ...mehr


    Zenit e.V. schreibt Innovationspreis aus

    Bereits zum sechsten Mal schreibt das Netzwerk ZENIT e.V. seinen mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreis aus. Teilnahmeberechtigt sind mittelständische Unternehmen ...mehr


    Teleradiologieverbund Ruhr: Erfolgreicher Übergang in den Regelbetrieb

    Teleradiologieverbund Ruhr hat sich als Netzwerk der Bildkommunikation etabliert Mehr Informationen finden Sie hier. ...mehr


    Hochschule sorgt mit Schneckentechnik für sauberere Zähne

    Eine neue Diagnose- und Reiniger-Einheit soll Karies und Parodontose vorbeugen. Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier. ...mehr


    Knochenersatzmaterialien selten besser als körpereigene Transplantate

    Den Nutzen von sogenannten Knochenersatzmaterialien haben Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information untersucht. Ihre Ergebnisse fasst ein ...mehr


    Pendula: Bildgebung am richtigen Platz

    Der neue Mehrfach-Monitorhalter Pendula steht für hohe Sicherheit im OP: Mit ihrer frei hängenden Konstruktion schwingt die Pendula bei Kollisionen ...mehr


    Rückblick auf drei Jahre Startbahn Gründerwettbewerbe.Med

    Ein zukunftsträchtiges Erfolgsprojekt geht zu Ende. Mehr Informationen finden Sie hier. ...mehr


    vdek fordert: Medizinprodukte dürfen nicht zum Risiko der Patienten werden / Patientennutzen und Sicherheit von Medizinprodukten prüfen

    Die Erstzkassen fordern anlässlich der Anhörung zur Novelle des Medizinproduktegesetztes strengere Reformen auf dem Medizinproduktemarkt. Mehr Informationen und die entsprechende Pressemeldung ...mehr


    Medizinprodukte: Bundestag diskutiert über Maßnahmen für mehr Sicherheit

    Abgeordnete der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen haben in einem Antrag an den Bundestag schärfere Zulassungsbestimmungen für implantierbare Medizinprodukte gefordert. Am ...mehr


    Der Wachstumsmarkt Medizintechnik - Chance für den Mittelstand

    Die Wachstumschancen auf dem Gesundheitsmarkt sind unbestritten. Doch nur wenigen Unternehmen außerhalb der Medizintechnik gelingt es, auf dem schwierigen Markt ...mehr


    Neonatologen empfehlen volumenorientierte Beatmung bei Frühchen

    Volumenorientiert beatmete Frühchen überleben häufiger und erleiden seltener beatmungsassoziierte Lungenschäden – so eine Studienauswertung internationaler Neonatologen. In einem Fachbeitrag demonstrierten ...mehr


    Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für LIFE+ 2012

    Die EU-Kommission hat am 13. März 2012 einen Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Programm LIFE+ veröffentlicht. Mit dem LIFE+-Programm ...mehr


    Neuer Clustermanager MedizinTechnik.NRW

    Ab dem 1. September übernimmt Dr. Oliver Lehmkühler die Aufgabe des Clustermanagers für das neu initiierte Cluster MedizinTechnik.NRW. Wissenschaftsministerin Svenja ...mehr



     
 

Neuigkeiten



Cluster-Informationsveranstaltung zum Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW
Düsseldorf, 21. November 2017 ...mehr

HelpCamps-BarCamp
Öffentliche Veranstaltung in Dortmund, 09. Dezember 2017 ...mehr

Health 4.0 – der Gesundheitskongress 2018
Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesundheitswesen, 16. und 17. Januar 2018 in Düsseldorf ...mehr

Medical Devices Meetings 2018
B2B-Plattform für die Medizintechnik-Industrie in Stuttgart, 07.+08. März 2018 ...mehr

MT-CONNECT und MedTech Summit 2018
Internationale Messe für Zulieferer- und Herstellungsbereiche der Medizintechnik, 11.+12. April 2017 ...mehr


Medizinische Software: Neuer Band der VDE-Schriftenreihe zu "Normen in der Medizintechnik" ist erschienen
Zweite Publikation der DGBMT befasst sich mit der Entwicklung und Herstellung medizinischer Software ...mehr

Umfrage: Wenig Akzeptanz für Pflegeroboter und künstliche Intelligenz
Skepsis der Patienten durch Aufklärung und Inklusion überwinden ...mehr

Neuer Leitfaden der Medizinprodukte-Verbände erläutert deutsches Erstattungssystem
Leitfaden erleichtert Herstellern von Diagnostika und Medizinprodukten den Einstieg in das komplexe Erstattungssystem ...mehr

Diskussion und Empfehlung zu Cybersicherheit von Medizinprodukten
Expertengespräch auf der Compamed 2017 ...mehr

Literaturpreis aus der Stiftung der Familie Klee zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2018 ...mehr

Die Gewinner und die TOP TEN des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2017
Neue Produkte von Medizin-Start-ups lassen viele hoffen ...mehr

Junge Pflegebedürftige schlecht versorgt
Bessere kommunale Bedarfsplanung gefordert ...mehr

Fachkräftemangel im Gesundheitswesen am größten
Die fünf Wirtschaftsweisen fordern mehr Innovationsoffentheit im Bereich der digitalen Angebote, Telemedizin, Robotik und Sensorik ...mehr

Netzwerk-Treffen im Cluster 11 des Projekts „Versorgung verbindet“
Rückblick auf den Round Table „Versorgung verbindet“ in Düsseldorf ...mehr

Regenerative Medizin wird Gesundheitsbranche radikal ändern
Stammzell- und Gentherapien versprechen Heilung statt Behandlung ...mehr

ZENIT-Innovationspreis für Kooperationen zwischen Forschung und Industrie
Bewerbungsschluss: 30.11.2017 ...mehr

Neuauflage des Guide to German Medtech Companies 2018
Internationales Unternehmenskompendium für Medizintechnik und Gesundheitsdienstleistungen ...mehr


Förderung von Projekten zum Thema „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“
Einreichungsfrist: 30.03.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema "Chronische Schmerzen – Innovative medizintechnische Lösungen zur Verbesserung von Prävention, Diagnostik und Therapie"
Einreichungsfrist: 28.02.2018 ...mehr

Förderung von Forschungsinitiativen auf dem Gebiet „Elektronik- und Sensorsysteme für neuartige Robotikanwendungen (SensoRob)“
Einreichungsfrist: 15.01.2018 ...mehr

Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen – Innovative Technologien für ein gesundes Leben"
Einreichungsfrist: 13.12.2017 ...mehr

Richtlinie zur Durchführung des Wettbewerbs "Digitale Plattformen: Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen"
Einreichungsfrist: 20.11.2017 ...mehr

Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Mensch-Technik-Interaktion"
Einreichungs-/Vorlagefrist für Projektskizzen sind jeweils der 15.04. und der 15.10. ...mehr